Corona-Virus

Wichtige Informationen des Klinikums erhalten Sie hier

Notfalloperationen

Ob unstillbares Nasenbluten, schwerwiegende Entzündungen oder Trommelfellriss – wir sind auch im Notfall für Sie da. Unser Team behandelt Ihre akuten Beschwerden und führt, sofern notwendig, eine Operation durch.

Zu unseren Behandlungsschwerpunkten im Notfall-Bereich zählen etwa die Versorgung von unstillbarem Nasenbluten, die Entfernung von Fremdkörpern sowie die operative Versorgung akuter entzündlicher Nasennebenhöhlen-Prozesse. Auch deren Komplikationen wie eine bakterielle Entzündung der Augenhöhle (Orbitalphlegmone) oder eine infektiöse Entzündung im Knochenmarkt (Osteomyelitis) werden von uns behandelt.

Des Weiteren führen wir die Therapie einer akuten eitrigen Entzündung des Knochens hinter dem Ohr, dem sogenannten Warzenfortsatz (akute Mastoiditis), durch. Zudem bieten wir Operationen bei Abszessen im tiefen Rachen (parapharyngealer Abszess), im Bereich der Mandeln (peritonsillärer Abszess) und bei Abszessen am äußeren Hals bzw. den Gesichtsweichteilen an. Auch traumatische Trommelfellrupturen werden von unserem Team versorgt.