Unsere Stationen

Station 1.4 (ITS)

Unsere Klinik verfügt über eine eigene Intensivtherapie-Station (kurz ITS). Hier überwachen und behandeln wir jährlich rund 1.200 Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Die Station 1.4 finden Sie zentral in der 1. Etage. Sie bietet mit sechs Zwei-Bett-Zimmern und zwei Einzelzimmern Platz für 14 intensivpflichtige Patienten. Für die insgesamt 14 Intensivbetten bieten wir eine umfassende medizinische und pflegerische Betreuung rund um die Uhr.

Station1.4
LageEbene 1
StationsleitungReinhard Reh
Telefon Stationszimmer(05371) 87-1214

Versorgung unserer Patienten

Neben Patienten, die sich in einem kritischen, teils lebensbedrohlichen Zustand befinden und längerfristig eine ständige medizinische Behandlung oder Pflege benötigen, werden zum Beispiel auch Patienten nach Operationen für kurze Zeit zur Überwachung auf eine Intensivstation verlegt.

Die technisch hochwertige Ausstattung mit modernen Beatmungs- und Monitoring-Geräten an jedem Behandlungsplatz erlaubt die ständige Kontrolle der Herz-Kreislauf-Funktion und der Atmung. Zusätzlich halten wir einen intensivmedizinisch ausgelegten Behandlungsraum ausschließlich für Reanimationen vor, um in Notfallsituationen sofort agieren zu können. Die direkte Anbindung des Aufwachraumes an die Intensivstation stellt in unserem Hause eine logistische Besonderheit dar und bietet hierdurch eine hohe Versorgungsqualität unserer Patienten.