Altersmedizin

Logopädie

Unsere Logopäden untersuchen, beraten und therapieren Sie, wenn Sie an krankheitsbedingten Störungen der Sprache, der Stimme, der Atmung oder der Mundfunktionen leiden. Auch bei Störungen beim Schlucken, der Wahrnehmung und der geschriebenen Sprache stehen wir Ihnen zur Seite.

Unser Ziel ist es, Ihre Kommunikationsfähigkeit zu erhalten beziehungsweise zu fördern und Ihnen bei Schluckstörungen eine sichere Nahrungsaufnahme zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck bieten wir eine Schluck-Einschätzung (Assessment) zu Beginn Ihres Aufenthaltes und bei Bedarf weitere logopädische Diagnostik an. Des Weiteren behandeln wir Sprachstörungen (Aphasien), Sprechstörungen (Dysarthrien, Sprechapraxien), Kau- und Schluckstörungen (Dysphagien), Gesichtslähmungen (orofaziale Paresen) sowie Störungen der Stimmgebung (Dysphonien).