Grußkarten ans Pflegebett in den Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach
Pressemitteilung
Trotz Distanz Nähe am Valentinstag

Grußkarten ans Pflegebett in den Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach

Erlenbach

Trotz Distanz Nähe schaffen. Unter diesem Motto planen die Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach am 14. Februar eine Grußkartenaktion. Angehörige der stationären Patienten – egal ob in Miltenberg oder Erlenbach – können kostenfrei eine persönliche Botschaft ans Pflegebett schicken.

Trotz Distanz Nähe schaffen. Unter diesem Motto planen die Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach am 14. Februar eine Grußkartenaktion. Angehörige der stationären Patienten – egal ob in Miltenberg oder Erlenbach – können kostenfrei eine persönliche Botschaft ans Pflegebett schicken.

Am 14. Februar ist Valentinstag und wie in jedem Jahr ein besonderer Tag für alle Liebenden.

Dieses Jahr müssen alle Abstand halten – trotzdem wollen die Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach Nähe schenken. Am Valentinstag erhält jeder im Krankenhaus liegende Patient eine Rose. Zusätzlich dazu besteht die Möglichkeit für Partner, Freunde und Familie Valentinsgrüße in Form von Briefen an die Patienten zu senden.

Die Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach hängen die persönliche Botschaft an eine Rose und leiten diese an die Liebsten weiter. Grußkartenmotive sind auf der Internetseite der Helios Klinik Erlenbach zu finden https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/erlenbach/. Natürlich kann auch eine eigene Karte verwendet werden. In einem verschlossenen Briefumschlag sollten die Grußkarten bis zum 12. Februar an die folgende Adresse geschickt werden:

Helios Klinik Erlenbach
Kennwort: Valentinsgruß
Patientenname und Station
Krankenhausstraße 45, 63906 Erlenbach

Kurzentschlossene können ihre Grußbotschaft zudem per Mail bis spätestens Samstag, den 13. Februar 2021 an elb-ukm@helios-gesundheit.de schicken.