Covid-19: Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach rufen Besucher zur Mithilfe auf
Pressemitteilung

Covid-19: Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach rufen Besucher zur Mithilfe auf

Erlenbach

Zum Schutz von Patienten, Besuchern und Mitarbeitern soll die Zahl der Besuche in den Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach erheblich reduziert werden. Die Klinikleitung appelliert an die Eigenverantwortung und die Verantwortung für andere.

Angesichts einer möglichen weiteren Ausbreitung des Corona-Virus wenden sich die Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach mit einem Appell an ihre Patienten und Besucher: Als Klinikbetreiber und Gesundheitsanbieter sind wir den Patienten, Besuchern und unseren Beschäftigten verpflichtet. Um kein unnötiges Risiko einzugehen und die Übertragung von Infektionskrankheiten zu minimieren, bitten wir Sie darum, die Zahl der Patientenbesuche auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Im Sinne der Eigenverantwortung und im Sinne der Verantwortung für andere werden die Besucher zudem gebeten, verstärkt auf die Händehygiene zu achten und auf das Händeschütteln zu verzichten. Um andere Mitmenschen nicht anzustecken, werden Besucher mit Erkältungssymptomen darum gebeten, auf Besuche von Patienten zu verzichten.

Neue Helios-Hotline ist gestartet

Weiterhin gilt: Wer grundsätzlich Erkältungssymptome bei sich beobachtet, sollte sich zunächst telefonisch beim Hausarzt oder beim ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116-117 melden. Um der steigenden Zahl an Anfragen Rechnung zu tragen, hat der Helios Konzern zusätzlich eine Corona-Virus-Hotline eingerichtet. Die kostenlose 24-Stunden-Beratung ist ab sofort unter der Nummer 0800 8 123 456 erreichbar.