Corona-Virus: Alle wichtigen Infos im Überblick

Auf einen Blick: Das Wichtigste zum Corona-Virus (Sars-CoV-2) und zum Vorgehen im Haus

Bitte beachten: Bei uns gilt nach wie vor die FFP2-Maskenpflicht

Ihr Herz in sicheren Händen

Herz-Aktionstag

Herzschwäche ist die häufigste Ursache für eine Krankenhausaufnahme in Deutschland. Sie wird häufig spät oder unzureichend erkannt und behandelt - teils mit fatalen Folgen. Passend zu den Herzwochen im November stehen unsere Experten der Kardiologie im Rahmen eines digitalen Informationsabend zum Thema "Das schwache Herz - Erkennen und Behandeln von Herzinsuffizienz" für Sie zur Verfügung.

Herz-Aktionstag

Jährlich werden von der deutschen Herzstiftung im November sog. Herzwochen organisiert. Sie sollen das Bewusstsein für Herz-Krankheiten stärken und vor allem die Vorsorge in den Fokus zu rücken.

Herz-Aktionstag: "Das schwache Herz - Erkennen und Behandeln von Herzinsuffizienz"

  1. Begrüßung und Einleitung

    durch Dr. Michael Weberpals, Chefarzt der Kardiologie, Rhythmologie, Angiologie und Pneumologoe an der Helios Klinik Erlenbach

  2. Vortrag: Diagnostik von Herzinsuffizienz

    von Dr. Christoph Altmann, Facharzt für Kardiologie am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Erlenbach

  3. Vortrag: Therapie von Herzinsuffizienz

    von Dr. Michael Weberpals, Chefarzt der Kardiologie, Rhythmologie, Angiologie und Pneumologie an der Helios Klinik Erlenbach

  4. Q&A - Zeit für Fragen

    Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zum Thema! Bitte schreiben Sie Ihre Fragen, wenn möglich, in den Chat. 

Material zum Downloaden

Flyer Herz-Seminar

Flyer Leitung und Moderation