Corona-Virus: Alle wichtigen Infos im Überblick

Auf einen Blick: Das Wichtigste zum Corona-Virus (Sars-CoV-2) und zum Vorgehen im Haus

Bitte beachten: Bei uns gilt nach wie vor die FFP2-Maskenpflicht

Leistungen

Gebärmuttererkrankungen schonend und individuell behandeln

Mit Kompetenz und Einfühlung behandeln wir die gesamte Bandbreite gynäkologischer Beschwerden. Wir behandeln Erkrankungen der Gebärmutter schonend auf Basis umfangreicher Diagnostik und individueller Therapiepläne

Behandlung von Erkrankungen der Gebärmutter: Diagnostik und Therapie

Die moderne Gebärmutterspiegelung (Hysteroskopie) ermöglicht die schonende Diagnostik und organerhaltende Therapie von Blutungsstörungen.

Krankhafte Befunde wie Polypen, Myome oder sogar die gesamte Gebärmutterschleimhaut können mit dieser Technik entfernt werden. So können wir heute Blutungsstörungen in vielen Fällen gebärmuttererhaltend behandeln.

Falls eine Gebärmutterentfernung wegen einer gutartigen Erkrankung oder einer Vorstufe einer bösartige Erkrankung notwendig wird, erfolgt diese bei uns in der Regel minimal-invasiv, das bedeutet ohne Bauchschnitt. Hierzu dienen Operationstechniken von der Scheide und die Bauchspiegelung.

Wir haben uns darauf spezialisiert, die Gebärmutter vollständig oder teilweise über eine Bauchspiegelung zu entfernen. Dieses Vorgehen ist sogar bei sehr großen Gebärmuttern möglich. In 90% aller Fälle kann der Bauchschnitt bei einer Gebärmutterentfernung erspart werden.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Sprechzeiten

Chefarztsekretariat der Gynäkologie und Geburtshilfe

Chefarztsekretariat der Gynäkologie und Geburtshilfe

Telefon

(09372) 700 - 1840
Susanne Klein I Claudia Wohlmuth
Mo bis Fr: 9 Uhr bis 14 Uhr
Gynäkologie 24h-Hotline: (09372) 700-1515