Gesund in Thüringen

„Lange Leitung“ und „Kurzschlüsse“ im Gehirn – wie Multiple Sklerose entsteht und behandelt werden kann

„Lange Leitung“ und „Kurzschlüsse“ im Gehirn – wie Multiple Sklerose entsteht und behandelt werden kann

Herzliche Einladung zu den Rathausvorträgen 2019

Datum Mittwoch, 27. Februar 2019
Uhrzeit 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstaltungsort Rathaus Erfurt
Fischmarkt 1 99084 Erfurt
Teilnahmegebühren Der Eintritt ist kostenfrei.
Fachbereich Neurologie
Zielgruppe Alle

Zum Thema ,Lange Leitung' und ,Kurzschlüsse' im Gehirn – wie Multiple Sklerose entsteht und behandelt werden kann lädt Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Steinbrecher (Chefarzt der Neurologie) am 27. Februar 2019 ein. 

Der Vortrag ist Teil der populärwissenschaftliche Veranstaltungsreihe Gesund in Thüringen, die monatlich im Erfurter Rathaus stattfinden und sich an interessierte Bürger richtet. Im Anschluss an die etwa einstündigen Vorträge stehen die Referenten gern für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den barrierefreien Zugang (Fahrstuhl) erfragen Sie bitte am Empfang des Rathauses.

Weitere Termine

Alle Termine der Vortragsreihe "Gesund in Thüringen" finden Sie in unserem Flyer.