Aktuelle Besuchsregelungen

Jede:r Patient:in darf besucht werden. Einschränkungen bei Besuchszeit & Besucheranzahl gibt es nicht.
Ab dem 01.10.2022 gilt 3G, keine Testpflicht für Geimpfte und Genesene. Es gilt für alle eine FFP2-Maskenpflicht.

Mehr Informationen finden Sie hier.

IT-Mitarbeiter Klinische Anwendungen, Subsysteme und Schnittstellen (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Unsere Zukunftschancen beginnen mit Ihrer Idee. Wir sind Ihr Motor für eine schnelle und sinnhafte Umsetzung. Starten Sie mit uns in eine gemeinsame Zukunft!

Alle Infos auf einen Blick
Standort
65199 Wiesbaden
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
52361

Für unseren IT Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

IT-Mitarbeiter Klinische Anwendungen, Subsysteme und Schnittstellen (m/w/d)

in Vollzeit.

Das erwartet Sie

  • Sie sind verantwortlich für die Einführung Klinischer Anwendungen, Subsysteme und Schnittstellen
  • Sie planen selbständig oder mit anderen Teammitgliedern Einführungs- oder Standardisierungsprojekte von der Konzeption über die Umsetzung bis zum Rollout
  • Sie bilden die Schnittstelle zwischen den verschiedenen Projektbeteiligten (medizinische Fachbereiche, Medizintechnik, Dienstleiter und unseren Klinischen Informationssystemen (KIS))
  • Sie erstellen fachliche und technische IT-Konzepte in enger Zusammenarbeit mit dem IT-Produktmanagement
  • Sie unterstützen bei neu eingeführten Anwendungen den 2nd Level Support im Zusammenspiel mit den IT-Kolleg:innen an den Klinikstandorten und den externen Dienstleistern
  • Sie erhöhen durch Prozessoptimierung und Standardisierung die Integrationstiefe bei bestehenden IT-Systemen

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein Studium der Medizin-, Gesundheits- oder Wirtschaftsinformatik ODER eine vergleichbare Ausbildung ODER entsprechende Berufserfahrung 
  • Kenntnisse über die Prozesse und Abläufe im Gesundheitswesen sowie den gängigen Klinischen Subsystemen sind von Vorteil
  • Für Sie sind z.B. CIS, LIS, RIS, PACS, PDMS, DICOM und HL7 FHIR keine Fremdworte
  • Sie überzeugen durch ein hohes eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten und sind dabei sowohl selbständig als auch im Team lösungsorientiert
  • Sie verfügen über Methodenkompetenz im Projektmanagement
  • Sie hinterfragen und optimieren bestehende Prozesse
  • Sie sind örtlich bzgl. unserer Standorte in der Region Süd flexibel
  • Gesetzlich notwendiger Nachweis über die Immunisierung gegen Masern
  • Quereinsteiger:innen mit einer IT-Affinität aus dem Krankenhausbereich sind willkommen

Freuen Sie sich auf

  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten im spannenden und zukunftsorientierten Umfeld der Digitalisierung
  • Arbeiten in einem hoch motivierten, dynamischen und sehr kollegialen Team
  • Flexwork
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und einem hohen Grad an Flexibilität
  • Tarifgerechte Vergütung sowie umfangreiche Förderungen und Unterstützungen der fachlichen Fortbildung
  • Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für weitere Rückfragen steht Ihnen unser Teamleiter Klinische Systeme Region Süd, Herr Schönfeld-Pahlke unter 0152-54778575 oder Andreas.Schoenfeld-Pahlke[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in unserem Karriereportal!

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patient:innen eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

In der Helios Verwaltung Hessen GmbH, einem Unternehmen der Helios Kliniken Gruppe, werden Dienstleistungen in Gesundheitseinrichtungen gebündelt. Der Sitz des Unternehmens ist in Wiesbaden.

Der Dienstsitz ist an einem unserer 30 Standorte der Region Süd (z.B. Wiesbaden, Erfurt, Dachau, Rottweil oder Pforzheim).

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.