Die Schönheit der Heimat auf Leinwand gebannt

Die Schönheit der Heimat auf Leinwand gebannt

Erfurt

Neue Ausstellung bis Ende Oktober 2018 im Helios Klinikum Erfurt.

Der September wird im Helios Klinikum Erfurt mit einer neuen Ausstellung eingeleitet. Die neuen Kunstwerke stammen von Heidrun Lange aus Witterda. Wer seinen Weg in den nächsten Wochen durch das Hauptgebäude des Hauses nimmt, wird viel Bekanntes entdecken: Die Ölmalereien bilden heimische Natur, Landschaft und Architektur ab. „Malerisches Thüringen“ hat die 61-Jährige ihre Ausstellung genannt, zu besonderen Erfurter Sehenswürdigkeiten gesellen sich farbenfrohe Blumenmotive.
 
Die Leidenschaft fürs Malen hat die Hobbykünstlerin nach ihrem Berufsausstieg für sich entdeckt. Den Umgang mit Farben und Pinseln habe sie sich selbst angeeignet. „Und weil ich viel Zeit mit meinen Enkeln in der Natur verbringe, fanden sich auch schnell wunderschöne Motive“, erklärt Heidrun Lange.

Die Ausstellung im Helios Klinikum Erfurt ist noch bis Ende Oktober zu sehen. Interessenten für die Bilder können sich gern an Katrin Apitius, Marketingreferentin, Tel. (0361) 781-1044/katrin.apitius@helios-gesundheit.de wenden. Oder schaut bei der Künstlerin in Witterda vorbei. Hier hat sich Heidrun Lange einen Traum erfüllt und eine eigene kleine Galerie der „Kleinen Welten“ eingerichtet.