Auf einen Klick, alles im Blick

Die Digitale Patientenakte im Helios Klinikum Erfurt

Eine Patientenakte in Papierform bringt schnell ein Kilo auf die Waage. Mehr noch wiegen Nachteile wie Zeit- und Informationsverlust bei Verlegung, Unübersichtlichkeit und schlechte Lesbarkeit. Eine Lösung all dieser Probleme wird die digitale Patientenakte bringen.

Seit 2018 wurde die elektronische Patientenakte (ePa) im gesamten Klinikum eingeführt. Diese Funktionen kann unsere ePA bereits abbilden:

  • ergebnisorientiertes Pflegeassessment
  • Leistungserfassung in der Pflege
  • Medikation
  • Anbindung AiD Klinik
  • Anordnungen
  • Übernahme von Vitalparametern
  • Patientenprofil abbilden. Neu in 2019: Mit Geburtstagskuchen, der automatisch im Falle eines Geburtstags erscheint und so freundlich erinnert, dass dieser Tag für unseren Patienten ein sehr besonderer ist.

Das sagt Gabi Müller, Stationsleiterin Med2-2, zur elektronischen Patientenakte:

„Anfängliche Berührungsängste haben wir schnell überwunden - ebenso wie das Streben, gleich alles perfekt zu machen. Es ist ein Lernprozess, der aber schneller voranschreitet als gedacht. Als große Erleichterung empfinden wir insbesondere die bessere Lesbarkeit von Medikationen und Anordnungen."