Unser Integriertes Myasthenie Zentrum (IMZ)

Unser Integriertes Myasthenie Zentrum (IMZ)

Die schwere Muskelschwäche (Myasthenia gravis) gehört zu den seltenen Krankheiten. Die gute Nachricht für Betroffene: Sie ist - richtig erkannt - sehr gut therapierbar.

Unser Myastheniezentrum ist durch die Deutsche Myasthenie Gesellschaft und das Bundesinstitut für Qualität und Patientensicherheit als Integriertes Myastheniezentrum (IMZ) zertifiziert. Damit ist es Thüringens einziges zertifiziertes Myastheniezentrum. Bundesweit gibt es nur sieben weitere.

Patienten, die an der abnormen Ermüdung und Lähmung bestimmter Muskeln leiden, werden in unserem Myastheniezentrum je nach Symptomen und Schwere der Erkrankung individuell therapiert. In ihrer speziellen Muskelsprechstunde betreut Oberärztin Dr. Andrea Thieme Patienten mit Muskelschwäche und anderen seltenen neuromuskulären Erkrankungen

Die Thüringer Regionalgruppe der Deutschen Myasthenie Gesellschaft lädt Betroffene regelmäßig zum Erfahrungsaustausch in die Cafeteria des Klinikums ein.

So erreichen Sie uns

Für Ihre Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Bitte nutzen Sie hierfür unsere Sprechzeiten.
Sprechzeiten

Muskel- & Myastheniesprechstunde / neuromuskuläre Ambulanz

Muskel- & Myastheniesprechstunde / neuromuskuläre Ambulanz

Telefon

(0361) 781-6473
Dienstag, 9:30 bis -13:00 Uhr
Freitag, 10:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Leistungen

Im Helios Klinikum Erfurt gibt es eine sehr lange Tradition der Behandlung von Myastheniekranken. Welche Leistungen wir anbieten, erfahren Sie hier.

Patienteninformation

Mit unserem Flyer haben Sie alle Informationen zu unserem Integrierten Myasthenie Zentrum (IMZ) auf einen Blick.