Pädiatrisch-Onkologisches Weiterbildungsangebot

Pädiatrisch-Onkologisches Weiterbildungsangebot

Gemäß DKG-Zertifizierungskriterien sind für alle Hauptkooperationspartner unseres Kinderonkologischen Zentrums mindestens 4,5 Zeitstunden pro Jahr pädiatrisch-onkologische Weiterbildungen obligat gefordert! Eine Teilnahme der Pflegefachkräfte unserer kinderonkologischen Station 33 an insgesamt acht onkologischen Weiterbildungen à 45 min pro Jahr ist verpflichtend.

Ort: Besprechungsraum Kinderklinik (Raum E.085, FMK, EG, gegenüber der OP-Schleuse)
Beginn: jeweils 14.30 Uhr

Donnerstag, 10.02.2022:
Dr. Bettina Bayer: „Toxizitäten unter Methotrexat-Therapie“

Donnerstag, 24.02.2022:
Sr. Anika Wölfel: „Aromatherapie in der onkologischen Pflege“

Donnerstag, 10.03.2022:  -wegen Krankheit verschoben-
Larissa Heinl: „Ernährung während Zytostatikatherapie“

Donnerstag, 07.04.2022:
Sr. Anja Kresin: „Nachsorge ist Vorsorge“

Mittwoch, 27.04.2022, 13:30 Uhr:
Gabriele Gauß: „Vorstellung Netzwerk Active Onco Kids“

Donnerstag, 05.05.2022:
Dr. Kristin Sauerbrey: „AML–Therapiestrategie und aktuelle Patienten“

Donnerstag, 02.06.2022:
Markus Basse-Zartmann, Dr. Arshan Perera
„Dinutuximab beta in der Therapie von Hochrisikoneuroblastomen“

Donnerstag, 23.06.2022:
Dr. Kristin Sauerbrey: „Blinatumomab-Therapie bei ALL“

Donnerstag, 14.07.2022:
Dr. Andreas Lemmer: „Hormonersatztherapie nach onkologischer Erkrankung“  

Donnerstag, 08.09.2022:
Dr. Bettina Bayer: „Cytokin-release-Syndrom“

Donnerstag, 06.10.2022:  1. QUALITÄTSZIRKEL 2022
Prof. Dr. A. Sauerbrey: „Neue Therapieverfahren zur Behandlung onkologischer Erkrankungen“
Maren Pauli: „Ernährung während Zytostatikatherapie“ (ist angefragt)

Donnerstag, 10.11.2022:
Dr. Andreas Lemmer: „Tumoren der Haut bei Kindern“

Donnerstag, 01.12.2022:
Prof. Dr. A. Sauerbrey- Neutropenie: „Ursachen, Risiken, Therapie“