Wartungsarbeiten Telefonanlage - eingeschränkter Kontakt zu Patient:innen

Aufgrund von Wartungsarbeiten kommt es am Dienstag, den 19.10.2021, sowie Mittwoch, den 20.10.2021, zu Einschränkungen der Telefonie im Helios Klinikum Erfurt. Betroffen sind die Gebäude der Geriatrie (Haus 13), Kinder- und Jugendpsychiatrie (Haus 14), sowie Erwachsenenpsychiatrie (Haus 15). In dieser Zeit funktionieren Festnetztelefone und Faxgeräte nicht. Um Kontakt mit Ihren Angehörigen aufzunehmen, nutzen Sie bitte Ihre privaten Mobilfunkgeräte.

Neuigkeiten aus unserer Klinik

Neuigkeiten aus unserer Klinik

Neben spannenden Neuigkeiten aus unserer Klinik erfahren Sie hier regelmäßig mehr über unser Team, unsere Arbeitsweise und wir halten Sie über unsere Personalien auf dem Laufenden.

29.09.2021

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Ab 1. Oktober 2021 bekommt das Team der Intensivmedizin im Helios Klinikum Erfurt neue Unterstützung. Verstärken werden die Klinik Janina Kurtzweg (Fachärztin), Dr. med. Jette Mührel (Ärztin in Weiterbildung), Dr. med. Philipp Rothe (aus dem Fachbereich Anästhesie, Notfallmedizin & perioperative Schmerztherapie für ein Jahr zur Rotation) und Hakan Altindag (aus dem Fachbereich Unfallchirurgie, Orthopädie & Handchirurgie für ein halbes Jahr zur Rotation). Das Team um Chefarzt Prof. Dr. med. Heinrich V. Groesdonk freut sich auf die künftige Zusammenarbeit.

13.09.2021

Hervorragende Vorbereitung auf das Berufsleben als Arzt

Hervorragende Vorbereitung auf das Berufsleben als Arzt

Medizinstudent Sascha Münsterer berichtet von seinen Erfahrungen in den Fachbereichen Anästhesie, Notfallmedizin & perioperative Schmerztherapie und Interdisziplinäre Intensivmedizin & Intermediate Care im Helios Klinikum Erfurt. Im Rahmen seines Praktischen Jahres (PJ) war Medizinstudent Sascha Münsterer vier Monate lang im Helios Klinikum Erfurt beschäftigt. Seine Erfahrungen schildert er im Beitrag.

10.06.2021

Vasile-Stegan Stan litt infolge einer Coronaerkrankung an Lungenversagen. Auf der Corona-Intensivstation (INT3) des Helios Klinikums Erfurt wurde er drei Wochen lang mit einer Herz-Lungen-Maschine (ECMO-Therapie) versorgt. Nun geht es dem 61-Jährigen besser und kann auf unserer Corona-Normalstation weiterversorgt werden. Ihm war es ein Anliegen, seine Geschichte zu erzählen und vor der COVID-19-Erkrankung zu warnen.

08.06.2021

Danksagung nach über 30-tägiger ECMO-Therapie

Danksagung nach über 30-tägiger ECMO-Therapie

Heike Franke (54) erkranke Anfang Februar an einer COVID-19-Pneumonie und musste anschließend wegen schweren Lungenversagens über 30 Tage mit einer ECMO-Therapie auf unserer Intensivstation 3 versorgt werden. Nach erfolgreicher Reha hat sich die Erfurterin nun bei unserem Team der Intensivmedizin noch einmal persönlich bedankt.

Mit Atemtherapie und Physiotherapie arbeitet Heike Franke weiterhin hart an sich, da sie einen großes Ziel vor Augen hat: die Teilnahme am New York Marathon 2023. Wir drücken ihr dafür fest die Daumen!

27.05.2021

Thüringens erstes lebensrettendes ECMO-Mobil

Thüringens erstes lebensrettendes ECMO-Mobil

Im Erfurter Klinikum ist neuerdings ein Fahrzeug stationiert, das es ermöglicht, ein mobiles ECMO-Gerät samt spezialisiertem ECMO-Team zu transportieren, um somit bei lebensbedrohlichen Notfällen wertvolle Zeit zu gewinnen. Auf den Intensivstationen des Erfurter Klinikums ist die ECMO-Therapie seit Jahren Standard und im Notfall auch auf allen anderen Stationen verfügbar. Zusätzlich können Patienten:innen unter laufender Herz-Kreislauf-Wiederbelebung mit dem Rettungsdienst ins Helios Klinikum Erfurt transportiert und durch das ECMO-Team versorgt werden.

28.04.2021

Gelebte Interdisziplinarität lohnt sich!

Gelebte Interdisziplinarität lohnt sich!

Die Kolleg:innen der interdisziplinären Intensivmedizin haben gemeinsam mit den Spezialist:innen der Allgemein- und Viszeralchirurgie um das Leben von Patient Herrn Dietrich gekämpft. Trotz Rückschlägen und einer aufwendigen ECMO-Therapie geht es ihm heute sehr gut.

Foto v.l.n.r.: Dr. med. Thomas Engelhardt (Oberarzt Allgemeinchirurgie), Herr Dietrich (Patient), Dr. med. Nick Weidner (Oberarzt Intensivmedizin), Dr. med. Magdalena Römmer (Oberärztin Intensivmedizin) und Dr. Dr. med. univ., FEBS Markus Mille (Leitender Oberarzt Allgemeinchirurgie).

13.04.2021

Danksagung nach überstandener Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2

Danksagung nach überstandener Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2

Geste des Dankes. Am 13. April 2021 hat sich Thomas Klaus bei unserem Team der Intensivstation INT3 für seine Behandlung mit einem Präsentkorb bedankt. Der aus dem Seegebiet Mansfelder Land stammende 52-Jährige wurde bei uns während der 1. Coronawelle zehn Tage lang intensivmedizinisch betreut.

02.10.2020

Mitarbeiterfortbildung am 07.11.2020

Am 7. November 2020 bietet der Fachbereich Interdisziplinäre Intensivmedizin für ärztliche Kollegen des Helios Klinikums Erfurt eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Perioperative fokussierte Echokardiographie PFE 1 Grundkurs TTE“ an. Die Veranstaltung soll der strukturierten Fortbildung in den Grundlagen der fokussierten Echokardiografie dienen.

03.09.2020

Zwei neue Kollegen

Zwei neue Kollegen

Dr. Julia Wikner und Dr. Faycal Akremi verstärken seit dem 01.09.2020 das Team der Interdisziplinäre Intensivmedizin & Intermediate Care als Fachärzte. Herzlich willkommen!

27.08.2020

Mitarbeiterfortbildung am 28.09.2020

Am 28. September 2020 bitet der Fachbereich Interdisziplinäre Intensivmedizin für ärztliche Kollegen des Helios Klinikums Erfurt eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Inhalative Sedierung: Aus dem Schatten ins rechte Licht?“ an. Dabei geht es um neue Entwicklungen (Zulassung) und Einsatzmöglichkeiten (ECMO, Covid, ARDS) im Bereich der inhalativen Sedierung.

21.08.2020

Fortbildung „Lebertransplantation bei äthyltoxischer Leberzirrhosen“

Am 16. September 2020 bitet der Fachbereich Interdisziplinäre Intensivmedizin für Fachveranstaltung für Ärzte zum Thema „Lebertransplantation bei äthyltoxischer Leberzirrhosen“ an. Dabei geht es um neinen Überblick über Grundlagen der Lebertransplantation bei äthyltoxischer Leberzirrhose, aktuelle Richtlinien von Eurotransplant sowie aktuelle Fallbeispiele. Die Fortbildung ist zur Zertifizierung bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt. Alle Infos zum Ablauf sowie zur Anmeldung können dem Programmflyer entnommen werden.

13.07.2020

Happy Birthday!

Das Team der Interdisziplinäre Intensivmedizin & Intermediate Care gratulierte am 14. Juli Chefarztsekretärin Bettina Weise zum Geburtstag. Bei der Gelegenheit bedankten sich die Kollegen für die tägliche Arbeit.

01.07.2020

Von der Küste übers Rheinland nach Erfurt

Von der Küste übers Rheinland nach Erfurt

Dr. med. Jan Hirsch ist neuer Oberarzt im Team der Interdisziplinären Intensivmedizin & Intermediate Care. Wir wünschen ein tollen Start und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit. Herzlich willkommen!

19.03.2020

Vorbereitung für die Versorgung von Covid-19-Patienten läuft weiter

Zur Erstversorgung kritisch kranker Covid-19 Patienten haben wir einen eigenen Schock-/Übernahmeraum etabliert. Neben 78 möglichen Beatmungseinheiten stehen uns zusätzlich 5 Lungenersatz-Systeme (ECMO) zur Verfügung. 

13.03.2020

Die Vorbereitungen auf die Covod-19-Pandemie laufen auf Hochtouren

Die Mitarbeiter der Intensivstationen bereiten sich auf die Versorgung von Covid-19-Patienten vor.  

24.02.2020

Neuer Info-Flyer für interessierte Ärzte

Neuer Info-Flyer für interessierte Ärzte

In unserem neuen Flyer erhalten Sie alle relevanten Informationen über den Fachbereich Interdisziplinäre Intensivmedizin und Intermediate Care des Helios Klinikums Erfurt

12.02.2020

Berufung ins Ethikkomitee

Berufung ins Ethikkomitee

Prof. Dr. med. Heinrich V. Groesdonk, Chefarzt der Interdisziplinäre Intensivmedizin & Intermediate Care, ist in das Klinische Ethikkomitee des Helios Klinikums Erfurt berufen worden. Die Berufung ist befristet auf drei Jahre.

Das Ethikkomitee besteht aus einem interdisziplinären Team, das beratend dazu beitragen soll, dass Verantwortung, Selbstbestimmungsrecht, Vertrauen, Respekt, Rücksicht und Mitgefühl als moralische Werte einer klinischen Ethik die Entscheidungen und den Umgang mit Menschen (Patienten) im Helios Klinikum Erfurt durch Ethikberatung prägen.

05.02.2020

Noch schneller zur richtigen Therapie finden

Noch schneller zur richtigen Therapie finden

Was haben Escrima und die Intensivmedizin gemeinsam? Beides erfordert häufig eine schnelle Reaktion und Geschicklichkeit. Und beides gehört zu den großen Leidenschaften des Chefarztes Prof. Dr. Heinrich Volker Groesdonk. Er leitet den Fachbereich Interdisziplinäre Intensivmedizin und Intermediate Care im Helios Klinikum Erfurt.

01.01.2020

Chefarzt in den sozialen Netzwerken

Chefarzt in den sozialen Netzwerken

Folgen oder vernetzen Sie sich gerne mit dem Chefarzt der Interdisziplinäre Intensivmedizin und Intermediate Care, Prof. Prof. Dr. Heinrich V. Groesdonk, im Social Web. Sie finden den Intensivmediziner bei Twitter und LinkedIn.