Unser ECMO Zentrum Erfurt (EZE)

Das ECMO Zentrum Erfurt (EZE) ist Teil der Klinik für Interdisziplinäre Intensivmedizin und Intermediate Care am Helios Klinikum Erfurt und bietet eine spezialisierte Versorgung von Patienten mit akutem Lungen- und/oder Kreislaufversagen. Als registriertes Zentrum der Extracorporeal Life Support Organization (ELSO) erfüllen wir hierbei höchste Qualitätskriterien.

Das ECMO-Gerät kommt bei Patienten zum Einsatz, deren Lunge oder Herz schwerst geschädigt sind | Foto: Helios

Als ECMO (Extracorporale Membranoxygenierung) wird eine miniaturisierte Herz-Lungen-Maschine bezeichnet, die selektiv die Herz- oder Lungenfunktion sowie kombiniert die Herz-Lungenfunktion unterstützen bzw. ersetzen kann.

Zusätzlich zur ECMO-Therapie besteht gemeinsam mit der Klinik für Kardiologie in unserem Zentrum die Möglichkeit, der perkutanen Implantation von Links- und Rechtsherzunterstützungsverfahren.

Der Einsatz unseres ECMObils gewährleistet unserem interprofessionellem ECMO-Team an 365 Tagne/24 Stunden die Versorgung von Patient:innen mit akutem Lungenversagen (= Acute Respiratory Distress Syndrome, ARDS) auch in externen Krankenhäusern. Zusätzlich besteht eine enge Kooperation mit dem "Christoph Thüringen" (= einziger Intensivtransporthubschrauber Thüringens, der von der DRF Luftrettung betrieben wird und rund um die Uhr einsatzbereit ist).

Thüringens erstes lebensrettendes ECMO-Mobil

Mobiles Gerät übernimmt Funktion von Herz und Lunge und ermöglicht Transport von lebensbedrohlich erkrankten Corona-Patienten – die Überlebenschancen steigen deutlich.

Anfragen von ärztlichen Kolleg:innen zur ECMO-Therapie

Nach primärer Kontaktaufnahme nehmen unsere Expert:innen binnen 30 Minuten Kontakt mit Ihnen auf und besprechen das weitere Vorgehen. Hierbei besteht zusätzlich die Möglichkeit einer telemedizinischen Konsultation zur gemeinsamen Besprechung.

Aus diesem Gespräch ergeben sich drei Optionen für den weiteren Ablauf:

  1. die Patientin/der Patient bleibt vor Ort und wird telemedizinisch mitbetreut,
  2. die Übernahme der Patientin/des Patienten wird zugesagt und gemeinsam ein Transport ins ECMO Zentrum Erfurt organisiert,
  3. das ECMO-Team initiiert die ECMO-Therapie bereits vor Ort und organisiert den Transport ins ECMO Zentrum Erfurt.