Ehrenamtlich Zeit schenken – Klinik sucht offene Ohren und Herzen für Patienten
Pressemitteilung

Ehrenamtlich Zeit schenken – Klinik sucht offene Ohren und Herzen für Patienten

Duisburg

Das Helios Klinikum Duisburg sucht für seine beiden Standorte in Hamborn und Hochfeld noch hilfsbereite Menschen, die als „grüne“ Damen und Herren Patientinnen und Patienten im Krankenhausalltag unterstützen.

Sie schenken ehrenamtlich Zeit und Zuwendung oder erledigen kleine Besorgungen: Für die Patient:innen sind die sogenannten Grünen Damen und Herren in den Krankenhäusern Deutschlands eine große Bereicherung. Denn sie können helfen, Stunden der Einsamkeit und des „Sich-allein-gelassen-Fühlens“ zu überbrücken, vor allem, wenn Freunde und Angehörige nicht in der Nähe sind. Die Patient:innen erkennen die Helfer:innen an den grünen Kitteln. Daher stammt auch ihr Name. Die vorgeschriebene Schweigepflicht gibt den Betroffenen zudem die Sicherheit, offen sprechen zu können. Sie gehen von Zimmer zu Zimmer und bleiben, wo sie gebraucht werden.  Um das Angebot für beide Standorte aufrechtzuerhalten, suchen die Helios Kliniken kurzfristig weitere ehrenamtliche Mitarbeiter/innen.
Die zukünftigen „Grünen Damen und Herren“ würden ein bis zweimal wöchentlich für zwei bis drei Stunden im Wechsel an beiden Standorten im Einsatz sein. Voraussetzung für das Ehrenamt sind vor allem Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein.

 

Wer gerne ein paar Stunden Zeit in der Woche erübrigen möchte und sich für den ehrenamtlichen Dienst in der Helios St. Johannes Klinik und der Helios Marien Klinik interessiert, kann sich unter den nachfolgenden Kontaktdaten melden:

Ute Schulz, Zufriedenheitsmanagerin

T 0203/54634455 (montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr)

E ute.schulz@helios-gesundheit.de

 

Hintergrundinformation:

Die Erfahrungen zeigen, dass sich die Arbeit der Haupt- und Ehrenamtlichen sehr gut ergänzt. Die Grünen Damen und Herren helfen, die zwischenmenschliche Fürsorge in einem hoch technisierten Betrieb wie einem modernen Krankenhaus zu stärken. Das ist ein Anliegen, das auch die Krankenhausleitung, die Ärzt:innen und das Pflegepersonal unterstützen.