ACHTUNG! Geänderte Besucherregelung

Informationen zu aktuellen Besuchsregelungen aufgrund der Corona-Pandemie finden Sie unter nachfolgendem Link: 

Alle Infos

(0203) 546-0

Blasenschwäche (Kontinenz)

Diagnostik und Therapie

Sehr geehrte Patientin,

Blasenschwäche ist ein oft tabuisiertes Thema, obwohl allein in Deutschland etwa fünf Millionen Frauen aller Altersgruppen davon betroffen sind. Der Leidensdruck dahinter ist hoch, denn die Erkrankung schränkt Patientinnen in ihrem Alltag oftmals sehr ein.

Dabei gibt es heutzutage viele Behandlungsmöglichkeiten, die Ihnen Ihre Lebensqualität zurückgeben können, sie reichen von Beckenbodentraining über Medikamente und Hilfsmittel bis hin zu operativen Eingriffen Operationen.

Sprechen Sie uns gerne an, damit wir Ihnen eine individuell passende Therapie anbieten können.