Achtung: geänderte Besucherregelungen!

Aufgrund der aktuellen Situation gilt ab dem 7. April 2022 eine geänderte Besucherregelung bei uns.  

Alle Infos

(0203) 8001-0

Informationen zum Coronavirus

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere aktuellen Maßnahmen und Hinweise in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Bitte beachten Sie: Ab dem 7. April 2022 müssen alle Besucher:innen einen offiziellen Testnachweis (Schnelltest bzw. Bürgertest, nicht älter als 24 Stunden) am Eingang vorzeigen - unabhängig vom Impf- oder Genesenstatus. 
Diese Regelung gilt auch für Kinder, unabhängig vom Alter.

Zum Schutz der Patienten haben wir zudem folgende Regelungen festgelegt:

Besuchszeiten:

 

täglich von 10 - 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr

 

 

 

Außerhalb dieser Zeiten ist leider kein Besuch möglich.

     


Maximal 1 Besucher:in pro Tag und Patient. Außerhalb dieser Zeiten ist leider kein Besuch möglich.

Das Tragen einer FFP-2-Maske ist verpflichtend!
Kindern ist der Zutritt als Begleitperson derzeit nicht gestattet. 

Für alle Besucher:innen gilt:

  • Am Haupteingang ist eine Händedesinfektion durchzuführen und dann ohne Umwege die entsprechende Station aufzusuchen
  • Vor Betreten und nach Verlassen des Patientenzimmers ist jeweils eine Händedesinfektion durchzuführen.
  • In jedem Zimmer, auch in Mehrbettzimmern, darf sich maximal 1 Besucher aufhalten.
  • Es gelten die notwendigen 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Auf dem gesamten Klinikgelände ist eine FFP-2-Maske zu tragen. 

Ebenso darf kein Besuch stattfinden, wenn der Besucher selbst Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder Durchfall hat oder in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einem bestätigten Covid-Patienten hatte.

Wir bitten alle Patienten und Angehörige um Verständnis für diese notwendigen Maßnahmen.

Aufgrund der aktuellen Situation ist unsere Cafeteria an der Helios Rhein Klinik derzeit nicht geöffnet. Wir bieten unseren Patienten jedoch einen Einkaufsservice an. 

Bitte machen auch Sie konsequent mit!

Diese Maßnahmen und Hinweise haben zum Ziel, eine weitere Verbreitung des Coronavirus bestmöglich einzudämmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Unterstützung.