Internistische Intensivstation

Kompetente intensivmedizinische Betreuung

Kompetente intensivmedizinische Betreuung

Unser Team kümmert sich um Patienten der Kardiologie und anderer internistischer Fachabteilungen, die eine besonders intensive Pflege benötigen.

Auf unserer Station in der Helios St. Johannes Klinik gibt es 12 Betten in 6 Zimmern plus Dialyseeinheiten, wir betreuen durchschnittlich rund 1000 Patienten im Jahr. Alle Zimmer sind mit moderner Medizintechnik und Monitoring etwa zur Überwachung des Herzrhythmus und Blutdrucks ausgestattet. Unser professionelles Pflegeteam steht Ihnen für alle Fragen im Dienstzimmer zu Verfügung.

StationIntensivstation
LageHelios St. Johannes Klinik, Gebäudeteil B, 1. Obergeschoss
Fachbereich(e) Kardiologie und Intensivmedizin
StationsleitungEugen Lazar
Telefon Stationszimmer0203 546 2459

Da unsere Patienten meist notfallmäßig zu uns verlegt werden, erfolgt die Aufnahme über den Schockraum oder durch die Zentrale Notaufnahme. Auch Patienten, die innerhalb der Klinik auf anderen Stationen liegen, werden in Notfallsituationen auf die Internistische Intensivstation verlegt.

Ablauf auf Station:

Visitenzeiten: Um 9 Uhr morgens findet die gemeinsame ärztliche und pflegerische Visite statt.

Besuchszeiten: Wir haben keine festgelegten Besuchszeiten, erfahrungsgemäß eignet sich aber der Nachmittag zwischen 15 und 18 Uhr am besten für einen Besuch.

Das 1x1 der Intensivstation für Besucher Patienten auf der Intensivstation sind besonders anfällig für äußere Einflüsse, etwa für Krankheitserreger. Zu ihrem Schutz müssen Besucher deshalb gewisse Vorschriften beachten. Hier können Sie sich das 1x1 der Intensivstation für Besucher herunterladen.