Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Zur Gefäßdiagnostik stehen uns u.a. modernste Ultraschallgeräte zur Verfügung. Als einziger Untersucher im Großraum Duisburg verfügt unser Angiologe, Dr. med. J. Pfeifer, über eine spezielle Ultraschallausbildung, die 2014 auch zur Erlangung der Qualifikationsstufe II durch die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin führte.

Mit dieser nicht invasiven Methode lassen sich sehr genaue Aussagen über die Ursache und Bedeutung von Durchblutungsstörung treffen. Nach komplexen Eingriffen im Bereich der Bauchschlagader bieten wir betroffenen Patienten spezielle Ultraschallkontrollen unter Verwendung von nierenschonenden Kontrastmitteln an. Im Bedarfsfall stehen für eine weitere Gefäßdiagnostik eine moderne Computertomographie, Kernspintomographie und Angiographieanlage jederzeit zur Verfügung. 

Um Erkrankungen, die die kleinsten Gefäße im Körper betreffen, diagnostizieren zu können, bieten wir in der Klinik für Angiologie auch kapillarmikroskopische Untersuchungen an. Veränderungen der Kapillaren an der Fingernagelfalz können bei kältebedingten Gefäßverkrampfungen, dem sog. Raynaud Syndrom, weit früher als Veränderungen im Blut auftreten. Die Früherkennung spielt hier dann eine entscheidende Rolle für den weiteren Krankheitsverlauf.

Durch die hochmoderne und innovative Ausstattung und die hohe gefäßmedizinische Expertise kann bei jedem Patienten eine individuelle Ursachenanalyse und Therapieplanung für eine Gefäßerkrankung durchgeführt werden. 

Gefäßerkrankungen sind genauso vielfältig wie deren Behandlungsmöglichkeiten. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit den Kollegen aus der Klinik für Gefäßchirurgie zusammen und  bieten somit eine auf jeden Patienten abgestimmte,  hochwertige Versorgung und ganzheitliche Behandlung von Gefäßerkrankungen an.
 

Das könnte Sie auch interessieren