Sicherheit mit System

Informationen zum Corona-Virus bekommen Sie hier.

0800 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline für ein sicheres Gefühl

Informationen über die Klinik

Informationen über die Klinik

Unsere HNO-Klinik ist mit 80 Betten eine der größten in Deutschland. Jährlich werden mehr als 4.500 Patienten operiert und etwa 6.000 Notfallbehandlungen vorgenommen. Als Hals-Nasen-Ohren-Klinik der Maximalversorgung bieten wir die operative Therapie sämtlicher Krankheitsbilder des Kopf-Hals-Bereiches an.

Unser Spektrum ist mit dem einer großen Universitätsklinik vergleichbar. Die plastisch-rekonstruktive und plastisch-ästhetische Chirurgie steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Bei komplizierten Eingriffen kommen modernste Mikroskope und Laser zum Einsatz.

Zu den routinemäßig durchgeführten Eingriffen zählen die mikrochirurgischen Operationen des Mittelohres, der Nasennebenhöhlen und der großen Speicheldrüsen ebenso wie mikrochirurgische Interventionen am Kehlkopf und Schlund. Einen besonderen Schwerpunkt der Klinik stellt die Behandlung von Tumoren im Kopf- Halsbereich dar. Bei fortgeschrittenen Tumorleiden kommen modernste und innovative Behandlungskonzepte zum Tragen, die sich insbesondere am Erhalt von Lebensqualität ausrichten. Mit der seit Jahren bewährten engen Zusammenarbeit mit der Medizinischen Klinik (Innere Medizin) des Malteser Krankenhauses St. Anna und anderen umliegenden Krankenhäusern werden diesen Patienten fachübergreifende Therapiekonzepte angeboten.

Bei speziellen HNO-Erkrankungen werden naturheilkundliche Methoden, wie z.B. Akupunktur, ergänzend angeboten. Die Mitarbeiter der Klinik sind außerdem Spezialisten im Bereich Allergologie.

Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über unsere Abteilung, über unser Leistungsspektrum und besondere Operationsverfahren. Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen oder Unklarheiten direkt an uns zu wenden.