Wie arbeitet das Brustzentrum?

Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Die Diagnose dieser Erkrankung stellt zunächst eine bedeutende Veränderung des bisherigen Lebens dar, es treten Ängste und Unsicherheiten auf. Wir möchten Sie bei der Bewältigung dieser Erkrankung unterstützen. In unserem Brustzentrum bieten wir eine umfassende Versorgung und Betreuung von Frauen mit Brusterkrankungen.

Eine umfassende Versorgung von Brustkrebspatientinnen ist nur durch ein Netzwerk von Spezialisten unterschiedlicher medizinischer und pflegerischer Fachrichtungen möglich. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit von GynäkologInnen, OnkologInnen, Pathologen, Radiologen, Nuklearmedizinern, StrahlentherapeutInnen, plastischen Chirurgen, Psychoonkologinnen und onkologischen Fachschwestern werden unsere Patientinnen in allen Phasen ihrer Erkrankung ganzheitlich betreut. In interdisziplinärer Zusammenarbeit führen wir alle notwendigen Untersuchungs- und Behandlungsschritte dem aktuellen Stand der medizinischen Entwicklung entsprechend durch. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten/-innen und allen Behandlungspartnern.