Ärztekammer bescheinigt Helios Kliniken Cuxhaven gute Ausbildungsqualität

Ärztekammer bescheinigt Helios Kliniken Cuxhaven gute Ausbildungsqualität

Cuxhaven

Die Ärztekammer Niedersachsen hat Dr. Elke Ferlemann sowie Dr. Benjamin Frick aus der Helios Klinik Cuxhaven zur gefragten Weiterbildung für Innere Medizin und Gastroenterologie von Ärzten ermächtigt.

Die Ermächtigung zur Weiterbildung von Ärzten zum Facharzt für Gastroenterologie haben Chefarzt Dr. Benjamin Frick und Oberärztin Dr. Elke Ferlemann kürzlich von der niedersächsischen Ärztekammer erhalten.

Das bedeutet, dass sie Ärzte in der Helios Klinik Cuxhaven zu Fachärzten der Gastroenterologie ausbilden dürfen. Diese können ihre Ausbildung nun vollumfänglich in der Helios Kliniken Cuxhaven genießen und müssen nicht mehr für ein Teil ihrer Ausbildung in eine andere Klinik wechseln.

Alleinstellungsmerkmal für die Region

Um diese Ermächtigung zu erhalten müssen die „Ausbilder“ sich besondere Kompetenzen erarbeiten und diese bei der Ärztekammer nachweisen, ebenso wie die Anzahl und Qualität der in den Kliniken versorgten Patienten. Die Ausbildungsplätze für diese Weiterbildung sind bei jungen Ärztinnen und Ärzten sehr gefragt. 

Im nördlichen Niedersachen gibt nur wenige Kliniken mit dieser Weiterbildungsmöglichkeit. „Ich freue mich darüber diese hohe Kompetenz und Expertise in der Inneren Medizin und der Gastroenterologie in Cuxhaven zu haben“ sagt Klinikgeschäftsführer Georg Thiessen. „So können wir die Qualität der medizinischen Versorgung in unserem Landkreis weiter verbessern.“

Pressekontakt

Katharina Recht

Pressesprecherin
Katharina Recht

Telefon

(04721) 781241