Wirbelsäulen-Erkrankungen

Die Wirbelsäule bietet eine wesentliche Stützfunktion im menschlichen Körper. Ist sie durch Knochenschwund (Osteoporose) geschwächt, drohen Brüche der Wirbelkörper.

Schmerzfreies Stehen und Gehen bei geschwächter Wirbelsäule ist für Betroffene oft kaum möglich. Zudem drohen die Wirbelkörper bei zunehmendem Knochenschwund zu brechen.

So können wir Ihnen in der Helios Klinik helfen:

  • Aufrichtung verschlissener Wirbelkörper durch schonende minimal-invasive Verfahren („Schlüssellochchirurgie“)
  • Schmerztherapie bei degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule (z.B. Osteoporose)