Unsere Station ist für Sie und Ihr Kind da!

Schwerpunkt dieser Station ist die Kinder- und Jugendmedizin.

Die tägliche Visite findet von 09:00 bis 10:00 Uhr statt: Hier schauen unsere Ärzte wie es Ihrem Kind geht und besprechen die weitere Behandlung mit Ihnen. Am Wochenende erfolgt die Visite zwischen 8:30 und 10:30 Uhr.

Entlassungen finden bei uns täglich, auch am Wochenende, in der Regel zwischen 9:00 und 10:00 Uhr statt.

Frühstück gibt es um 08:00 Uhr. Das Mittagessen wird um 12:00 Uhr verteilt und das Abendessen gibt es zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

Das Dienstzimmer befindet sich in der Mitte des Stationsflurs.

Station Station 2A
Lage Neubau, 2. OG
Fachbereich(e) Pädiatrie
Stationsleitung Anne-Christine Gerlach
Telefon Stationszimmer (04721) 78-3242

Besonderheiten

Eine kindgerechte Pflege und Umgebung sind uns sehr wichtig, deswegen sind bei uns alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre auf einer gemeinsamen Station untergebracht. Rund um die Uhr sind unsere Ärzte und das Pflegeteam für die kleinen und größeren Patienten da.

Ihr Kind wird hier von ausgebildeten Kinderkrankenschwestern betreut – sie haben fast alle eine spezielle Ausbildung für die Pflege von Kindern und Jugendlichen.

Dabei arbeiten wir nach dem Konzept der familienzentrierten Betreuung. Soweit wie möglich werden die Eltern in die Versorgung ihrer Kinder, sowie in diagnostische und therapeutische Entscheidungsprozesse mit einbezogen. 

„Mama und Papa sollen aber bei mir sein“

Kein Problem! Eltern von Kindern bis zum vollendeten 8. Lebensjahr sowie mit besonderen Erkrankungen und nach schweren Operationen können in den meisten Fällen mit aufgenommen werden – also rund um die Uhr bei ihrem Kind sein.

Besuch ist immer willkommen

Wir haben keine festen Besuchszeiten, möchten Sie aber bitten, Ihre Besuche mit dem Pflegeteam abzustimmen und die Kinder maximal zu zweit zu besuchen – sonst fehlt die nötige Ruhe zur schnellen Genesung.

Unsere Ärzte und Kinderkrankenschwestern beantworten Ihnen Fragen jederzeit gern. Sprechen Sie uns einfach an.

Sobald Ihr Kind schon wieder auf dem Weg der Besserung ist, bieten unser Spielzimmer und die an die Klinik angrenzende Grünfläche sowie unsere Cafeteria ausreichend Möglichkeiten zum Spielen und Erholungszeit für Sie als Eltern.

Untersuchungszimmer versus eigenes Zimmer 

Außerdem verfügen wir über ein Untersuchungszimmer, in dem alle Untersuchungen und Diagnostik stattfindet, so dass jedes Kind weiß: In meinem Zimmer passieren keine unangenehmen Untersuchungen und Behandlungen. Das eigene Zimmer ist somit ein Raum, in dem sich jedes Kind sicher fühlen kann.

Jedes Zimmer verfügt über eine eigene sanitäre Einrichtung, jedes Bett über ein Radio und Fernsehgerät. Wenn Sie unser drahtloses Internet nutzen möchten, erhalten Sie im zentralen Gebäude am Infopunkt eine W-LAN-Karte. Alle Zimmer sind darüber hinaus mit moderner Medizintechnik ausgestattet.