Karriere

Zusatzqualifikation Praxisanleiter

Zusatzqualifikation Praxisanleiter

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen, erste Berufserfahrung und möchten sich auf dieser Grundlage weiterbilden? Als Praxisanleiter/in begleiten Sie Lernende auf ihrem Weg ins Berufsleben eines qualifizierten Gesundheits- und Krankenpflegers. Sie sind beteiligt an einer qualitativ hochwertigen Ausbildung und haben die Möglichkeit diese aktiv mit zu gestalten. Wir machen Sie fit für diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Berufspädagogische Zusatzqualifikation zum Praxisanleiter (m/d/w)/ in den Pflegeberufen 300 Stunden.

 

  • abgeschlossene, dreijährige Ausbildung in einem Pflegeberuf
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Motivation und Eigeninitiative
  • Spaß an der Anleitung junger Menschen

 

Weiterbildungsziel ist es, die zukünftigen Praxisanleiter/innen dazu befähigen, …

  • alle in der Praxis Lernenden (Auszubildende, neue Mitarbeiter, Praktikanten, Pflegehelfer, ggf. auch pflegende Angehörige) während ihres Lernprozesses professionell zu begleiten.
  • die Einführung neuer Arbeitstechniken und -standards zu unterstützen und sich bei der Umsetzung aktiv zu beteiligen.
  1. Die berufliche Rolle, Aufgaben- und Verantwortungsfelder der Praxisanleiter/innen erkennen und definieren. Ein beruflich-pädagogisches Selbstverständnis entwickeln.
  2. Den Lernprozess strukturiert planen, vorbereiten, im beruflichen Stationsalltag integrieren und  anschließend auswerten. Voraussetzung ist die Herstellung lernförderlicher Rahmenbedingungen.
  3. Beratung, Anleitung, Kommunikation und Konfliktlösung im Arbeitsfeld der Praxisanleiter/innen.
  4. Beobachten, bewerten und benoten im Prozess der Praxisanleitung und bei den praktischen Prüfungen.
  5. Rechtskunde im Hinblick auf die relevante Aspekte der Praxisanleitung.
  • 300 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht (Präsenzveranstaltung)
    inkl. praktischer Weiterbildung im Rahmen einer Hospitation (diese sind individuell zu erbringen)
  • Kosten: 1.500 Euro

 

 

Anmeldungen nehmen wir sehr gern entgegen. Schreiben Sie uns einfach eine Bewerbung inkl. Lebenslauf und Nachweis einer 2jährigen Berufserfahrung.

Wir freuen uns auf Euch!

Jetzt anmelden!

Die nächsten Lehrgangstermine:

11.01.2021 – 15.01.2021
18.01.2021 – 22.01.2021
29.03.2021 – 01.04.2021
06.04.2021 – 09.04.2021
10.05.2021 – 14.05.2021
21.06.2021 – 25.06.2021
28.06.2021 – 02.07.2021
19.07.2021 – 23.07.2021

Leistungsnachweis

Während der einzelnen Blöcke sind Leistungsnachweise in Form von Klausuren, schriftlichen Arbeiten und mündlichen Überprüfungen, sowie eine Hospitation zu erbringen. Die Weiterbildung schließt mit einer mündlichen Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis und eine Urkunde über die staatlich anerkannte Weiterbildungsbezeichnung.

Janine Friebel

Leiterin Bildungszentrum Burg
Janine Friebel

E-Mail

Telefon

(03921) 96-1022