Matteo ist das 300. Baby im Jahr 2022 in der Helios Klinik  Jerichower Land
Pressemitteilung

Matteo ist das 300. Baby im Jahr 2022 in der Helios Klinik Jerichower Land

Burg

Große Freude auf der Geburtsstation: Der kleine Matteo ist das 300. Baby, das im Jahr 2022 im Kreißsaal der Helios Klinik Jerichower Land das Licht der Welt erblickte.

Er war bei seiner Geburt am Dienstag, 24. Oktober, um 23:40 Uhr 55 Zentimeter groß und 3995 Gramm schwer: Matteo heißt das 300. Baby aus der Helios Klinik Jerichower Land. Der junge Mann ist gesund und munter und durfte bereits mit seinen Eltern Laura Sophie Pfeiffer und Maximilian Novoidning nach Hause. Die frisch gebackenen Eltern aus Lostau sind sehr glücklich darüber, dass sie nun ihren kleinen Sohn in den Armen halten dürfen. „Wir sind total froh, dass unser Baby gesund ist. Sowohl die Schwangerschaft als auch die Geburt verliefen ohne Schwierigkeiten. Uns beiden geht es gut und wir sind sehr glücklich. Und auch in der Klinik sind alle super nett gewesen“, so die Mutter erleichtert.

Das Burger Geburtsteam um Chefarzt Dr. med. Hans-Jürgen Richter, freut sich sehr über das Jubiläumsbaby und gratuliert den Eltern herzlich zum Familienzuwachs. „Auch für uns ist jede Geburt einzigartig“, sagt Dr. Richter. “Unsere Hebammen, Pflegekräfte und Ärzte setzen sich täglich für die jungen Familien ein und nehmen sich viel Zeit für eine individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre. Dies und die größtmögliche Sicherheit für Mutter und Kind sind uns ein besonderes Anliegen."

"Ich bin sehr stolz auf die gute Arbeit meines Teams. Es ist schön, dass so viele Eltern uns das Vertrauen schenken und sich für die Entbindung in unserem Haus entscheiden. Wir wünschen der jungen Familie alles Gute und viel Freude mit ihrem Nachwuchs.“

Hebammensprechstunde

In unseren Hebammensprechstunden in Burg und Zerbst heißen wir alle Schwangeren zu einem vorgeburtlichen Gespräch willkommen. Wir beantworten Fragen zum Ablauf der Geburt in der Klinik, zur Schmerztherapie und zu den Geburtsmöglichkeiten. Im Rahmen dieses Gespräches werden die Aufnahmepapiere zur Geburt angelegt sowie die Krankenvorgeschichte dokumentiert.

 

Kreißsaal-Hotline

Haben Sie Fragen oder wollen Sie sich zur Vorbereitung oder Geburt anmelden? Dann rufen Sie gern im Kreißsaal an – T (03921) 96-1411

Pressekontakt

Katja Boese

Referentin PR/Marketing
Katja Boese
Telefon039 21 96 1931