Plastische und Ästhetische Chirurgie

Rekonstruktive Chirurgie

Rekonstruktive Chirurgie

Große Wunden, Verbrennungen oder erkrankungsbedingte Veränderungen an Haut, Sehnen und Nerven können mithilfe der rekonstruktiven Chirurgie ihrem natürlichen Erscheinungsbild wieder nähergebracht werden.

Die rekonstruktive Chirurgie verfolgt das Ziel, geschädigtes Gewebe wiederherzustellen beziehungsweise eine veränderte Optik und Funktion von erkrankten Körperteilen wieder einer natürlicheren Form zuzuführen.

Folgende Leistungen bietet Ihnen unsere Klinik in diesem Bereich:

  • Wiederherstellung der Beweglichkeit nach Nervenlähmung (motorische Ersatzplastik)
  • Optische und funktionelle Rekonstruktion nach Tumorerkrankungen
  • Interdisziplinäre Behandlung von Problemwunden (z.B. diabetischer Fuß)
  • Operative Behandlung von Haut- und Gewebeschäden (z.B. nach Dekubitus oder Unfällen), Hauttumore
  • Gewebetransplantationen (sogenannte Lappenplastiken)
  • Nerven- und Sehnentransplantation
  • Optische und funktionelle Rekonstruktion nach Verbrennungen (z.B. Auflösen von Verbrennungsnarben)

Informationsbroschüre

Leistungsspektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie In unserem Flyer erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Leistungen und unserer Erreichbarkeit.