Orthopädie und Unfallchirurgie

Im Notfall gut versorgt – Unfallchirurgie und Traumatologie

Im Notfall gut versorgt – Unfallchirurgie und Traumatologie

Sind Knochen gebrochen oder durch einen Unfall beim Sport Gelenke oder Sehnen verletzt worden, ist schnelle und kompetente medizinische Hilfe notwendig.

Unser erfahrenes Team steht Ihnen mit vielen unfallchirurgischen Leistungen zur Seite. Mit einem Klick auf die einzelnen Positionen erfahren Sie mehr zu den Details unseres Angebotes.

Egal ob beim Sport oder durch einen Unfall – ein gebrochener Knochen muss gut versorgt werden, um seine Funktion auch in Zukunft richtig zu erfüllen. Folgende Leistungen bieten wir Ihnen bei Knochenbrüchen:

  • Versorgung von Brüchen der langen Röhrenknochen (Arm oder Bein) mit Nägeln, winkelstabilen
  • Platten und äußeren Festhaltern
  • Stabilisierung von Brüchen um bereits vorhandene Gelenkprothesen
  • Zusammenführung von gebrochenen Knochenteilen am Beckenknochen (Osteosynthese)
  • Fersenbein- und Fußwurzelbrüche
  • Mittelfuß- und Zehenbrüche

Nicht nur Knochen, auch Gelenke können durch Krankheit oder Unfall brechen. Für die Beweglichkeit sind die flexiblen Gelenke jedoch unerlässlich. Um die Funktion wiederherzustellen, bieten wir Ihnen beim Gelenkbruch folgende Möglichkeiten der Versorgung:

  • Behandlung von Gelenkbrüchen mit Verschraubung, Platten zur Befestigung von Knochensplittern und äußeren Festhaltern
  • Versorgung von gerissenen Gelenken mit arthroskopischen oder offenen operativen Verfahren (auch beim Schultergelenk)
  • Protheseneinsatz bei zu stark beschädigten Gelenken (an Ellenbogen, Hüfte, Knie und Oberarmkopf)
  • Versteifungsoperationen des oberen und unteren Sprunggelenks

Stabil und flexibel gleichzeitig: Sehnen sind für die Beweglichkeit unerlässlich, denn sie fixieren Knochen und Gelenke und sorgen für deren korrekte Funktion. Zur Wiederherstellung gerissener Sehnen bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

  • Sehnenchirurgie der Kniegelenke, Beine und Füße sowie am Ellenbogen (auch bei bereits erfolgter Sehnenoperation)

Krankheitsbedingt werden häufig auch die Knochen in ihrer Struktur verändert und in ihrer Funktion gemindert. Zudem können Entzündungen oder Infektionen die Knochen schwächen. Hier helfen wir Ihnen so:

  • Behandlung von Knocheninfekten und unfallbedingten Knochendefekten

Bei der unfallchirurgischen Behandlung steht die konservative und operative Therapie von Knochenbrüchen im Mittelpunkt.


Unsere Klinik ist im Rahmen der Schwerverletztenbehandlung in das Traumanetzwerk Sachsen-Anhalt eingebunden, was es uns in bestimmten Situationen ermöglicht, auf die Ressourcen der benachbarten, größeren und übergeordneten Traumazentren zurückzugreifen.

Eine besondere Herausforderung stellt die Knochenbruchbehandlung im Alter dar. In unserer Abteilung betreuen wir ältere Patienten mit schwerwiegenden Verletzungen interdisziplinär und bereiten sie auf diese Weise frühzeitig auf die Rückkehr in ihre gewohnte Umgebung vor - idealerweise in einem Zustand der uneingeschränkten Mobilität. Dabei kommen der intensiven Physiotherapie und der Betreuung durch unseren hauseigenen Sozialdienst eine entscheidende Bedeutung zu.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Abteilung ist die Behandlung von Kindern. Wir können bei der Versorgung unserer jungen und jüngsten Patienten auf eine umfassende kindertraumatologische Erfahrung zurückgreifen.

Die Schwerpunkte Sporttraumatologie liegen zum einen auf der konservativen, nicht operativen Behandlung von akuten Sportverletzungen und Überlastungsschäden in jedem Lebensalter.
Mit unserer gesamten Erfahrung und fachlichen Kompetenz können wir Ihnen eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau anbieten. Wir versorgen das gesamte Spektrum der Sportverletzungen.

Leistungsspektrum der Orthopädie In unserem Flyer erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Leistungen und unserer Erreichbarkeit.