Karriere

Wir bilden aus

Wir bilden aus

Als zukunftsorientiertes Unternehmen bilden wir unseren Nachwuchs selbst aus. Nach Ihrer Ausbildung haben Sie daher hervorragende Übernahmechancen.

Ausbildung bei Helios? - Wir haben unsere Auszubildenden gefragt!

Wie sinnvoll ist Deine Arbeit?
Wie hast Du Dich gefühlt als Du den Platz in der Tasche hattest?
"Pflege ist nur was für Leute mit Helfersyndrom" - Was sagst Du dazu?

Wir bieten unseren Auszubildenden in der Gesundheits- und Krankenpflege ein umfangreiches Lernangebot. Die theoretische Ausbildung wird durch einen spannenden praktischen Teil ergänzt, bei dem die Auszubildenden unter der Anleitung erfahrener Pflegekräfte erste Erfahrungen sammeln können.

Kontakt

Jana Hegel

Pflegedirektorin
Jana Hegel

E-Mail

Telefon

(07667) 84-617

Die Ausbildung folgt verbindlichen Standards – das garantiert, dass unsere Pflegekräfte nach bestandenem Examen mit dem gleichen hohen Wissensniveau in den Beruf starten.

Die Helios Rosmann Klinik Breisach koperiert mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Titisee-Neustadt. Insgesamt stehen 75 Ausbildungsplätze für die drei Kliniken Titisee-Neustadt, Breisach und Müllheim zur Verfügung. Die Praxisphase wird in der jeweiligen Wunschklinik absolviert.

Die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpflegerin/Krankenpfleger basiert auf der Grundlage des Krankenpflegegesetzes. Sie beginnt jeweils zum 1. April eines Jahres.

Diese Ausbildungsberufe können Sie bei uns erlernen:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-in: In Kooperation mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Titisee-Neustadt. Den Praxisteil Ihrer Ausbildung verbringen Sie in Breisach. Für die Theorieeinheiten begeben Sie sich nach Titisee-Neustadt. Dort gibt es auf Anfrage auf die Möglichkeit in einem Wohnheim zu übernachten.
  • Operationstechnische/r Assistent/in: In Kooperation mit dem Universitätklinikum Freiburg
  • Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in: Ausbildung in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Freiburg.

Wussten Sie eigentlich

Das Lernsystem "Helios-Lernbar" steht allen Auszubildenden und Mitarbeitern zur Verfügung. Damit können innovative Lehr-/Lernkonzepte umgesetzt und das praxisnahe Lernen am Arbeitsplatz unterstützt werden.

Ausbildungsinhalte: Gesundheits- und Krankenpflege

  • Über 2.000 Theoriestunden in drei Ausbildungsjahren.
  • Unterricht durch hauptamtliche Lehrkräfte der Gesundheits- und Krankenpflegeschule sowie durch externe Dozenten.
  • Ausbildungsbezogene Projekte fördern unter anderem Teamfähigkeit, Kommunikation, Selbstbewusstsein und eigenverantwortliches Lernen.
  • 2.500 Praxisstunden in drei Ausbildungsjahren
  • Wir lassen Sie nicht allein: Anleitung durch erfahrene Pflegefachkräfte
  • Einsatz auf verschiedenen Stationen der Kooperationshäuser, in Einrichtungen der ambulanten Pflege sowie in Institutionen der Rehabilitation

Jeder Auszubildende bekommt von uns gegen Gebühr ein eigenes MacBook zur freien Verfügung gestellt. Das MacBook kann nach der Ausbildung behalten werden. 

Während der Ausbildung soll umfangreiches Wissen über die Behandlung und Pflege von Patienten in einer Klinik erworben werden. Absolventen sollen in der Lage sein, sich um die Bedürfnisse der Patienten zu kümmern und Krankheiten erkennen zu können. Dazu gehören auch Kompetenzen in der Diagnostik und der Ersten Hilfe.

Der Umgang mit Patienten und Angehörigen ist ebenfalls fester Bestandteil der Ausbildung. Übungen und praktische Erfahrungen sollen den Absolventen in diesem Bereich schulen und auf den Berufsalltag vorbereiten.

Weiterhin übernehmen unsere Auszubildenden administrative und organisatorische Aufgaben und erwerben entsprechende Fähigkeiten in der Pflegeorganisation.