Wirbelsäulenchirurgie

Medizinisches Leistungsspektrum

Hier erfahren Sie als Mediziner, welche Leistungen und Behandlungen wir anbieten. Der aktuelle und zukünftige Schwerpunkt der Wirbelsäulenchirurgie in Breisach liegt auf minimal-invasiven Methoden. Wir verstehen uns dahingehend als führend in der Region.

Falls Sie nicht fündig werden, wenden Sie gerne direkt an uns.

Prof. Dr. med. Stefan M. Knöller

Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie
Prof. Dr. med. Stefan M. Knöller

E-Mail

Telefon

(07667) 84-230

Spinale Neurochirurgie

  • Behandlung degenerativer Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Mikrochirurgische Entfernung von Bandscheibenvorfällen sowie mikrochirurgische Spinalkanaldekompressionen
  • Rekonstruktive Wirbelsäulenchirurgie sowie Wirbelsäulentraumatologie
  • Wirbelsäulenchirurgie mit Spondylodesen in unterschiedlichster Technik und mit unterschiedlichsten Stabilisierungsmaterialien (AIF, ALIF, XLIF, PLIF, TLIF, AxiaLIF, minimalinvasiv transkutane dorsale Stabilisierung)
  • Wirbelkörperersatzoperationen mono-, bi- und mehrsegmental über ventrale Zugänge (transsternal, transthorakal, retroperitoneal) mit zusätzlicher lateraler oder dorsaler Stabilisierung unter Verwendung verschiedenster Stabilisierungssysteme und unter Anwendung variabler Titancages.
  • Skoliosechirurgie (mit ventraler und dorsaler bzw. kombinierter Instrumentation), dynamische Neutralisationen im LWS-Bereich
  • Implantation von Bandscheibenprothesen an der HWS und LWS
  • Mikroinvasive Bandscheibentherapie als Nukleoplastie in Coblationstechnik
  • Endoskopische Bandscheibenchirurgie (lumbal)
  • Spinale Tumore
  • Dynamische Verfahren

Periphere Neurochirurgie

  • Engpasssyndrome (Karpaltunnel-Syndrom, SUS, etc.)
  • Nerventumore
  • Traumatische Verletzungen von peripheren Nerven

Schmerztherapie

  • Multimodale Schmerztherapie
  • Medikamentenpumpen
  • SCS-Simulatoren
  • Radiofrequenz-Thermokoagulation bei Facettensyndrom und therapierefraktärer Trigeminusneuralgie