Zugang nur mit FFP2-Maske möglich und Patientenbesuche nur nach 1:1:1 sowie mit Testnachweis
Neuer Chefarzt für die Pneumologie

Neuer Chefarzt für die Pneumologie

Bonn

Zum 1. Mai übernimmt Priv.-Doz. Dr. Selcuk Tasci die Leitung der Pneumologie am Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg. Seine Position als Chefarzt am Helios Klinikum Siegburg behält er bei und verantwortet künftig im Helios Netzwerk beide Fachbereiche. Durch die Synergieeffekte der beiden starken pneumologischen Abteilungen profitieren Patientinnen und Patienten in der gesamten Region.

Die Abteilung für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin am Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg hat ab Mai einen neuen Chefarzt: PD Dr. Selcuk Tasci. „Die neue Position in Bonn ist eine spannende Herausforderung für mich", erklärt der 55-Jährige. „Insbesondere in der Diagnostik unklarer Lungenbefunde besteht gemeinsam mit den Kollegen der Thoraxchirurgie und dem Lungenkrebszentrum bereits eine sehr große Expertise. Diese wollen wir in Zukunft ausbauen und stärken.“ Weitere Schwerpunkte sind die Klinische Pneumologie und pneumologische Endoskopie.

Schon seine Ausbildung begann PD Dr. Selcuk Tasci in Bonn und blieb auch in den darauffolgenden Stationen seiner Karriere der Region stets verbunden. Seit 2014 führt der Facharzt für Innere Medizin – Pneumologie, Infektiologie und Schlafmedizin erfolgreich die pneumologische Abteilung am Helios Klinikum Siegburg. Dort liegen die Schwerpunkte auf der Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Lungenkrebs, fortgeschrittener COPD sowie der Infektiologie und Schlafmedizin. „Daher kenne ich schon viele Kolleginnen und Kollegen in Bonn und freue mich umso mehr auf die nun noch engere Zusammenarbeit.“

Standortleiter am Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg wird künftig Dr. Nikola Anselm. Der Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie kennt das Haus seit mehreren Jahren in seiner Funktion als Leitender Oberarzt und hat unter anderem das Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg als Koordinator vorangebracht. Gemeinsam legen der Chefarzt und der Standortleiter Wert auf eine patientennahe Versorgung: „Auch auf hohem medizinischem Niveau ist es wichtig, den Menschen an sich nie aus dem Auge zu verlieren. Medizin ist immer die individuelle Behandlung des ganzen Menschen.“ Auch Klinikgeschäftsführerin Rungfa Saligmann ist überzeugt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit PD Dr. Tasci einen erfahrenen Mediziner auch für unser Team gewinnen konnten, der sich neben seiner medizinischen Expertise ebenso durch seinen breiten Erfahrungsschatz und umfassende Kenntnisse auszeichnet und sicherlich schnell in unserer Klinik Fuß fassen wird. Im Schulterschluss mit dem Helios Klinikum Siegburg gehen wir nun gemeinsam den nächsten konsequenten Schritt für eine starke pneumologische Versorgung, von der Patientinnen und Patienten in der gesamten Region profitieren werden.“ PD Dr. Tasci folgt in Bonn auf PD Dr. Philippe N´Guessan, der sich anderen beruflichen Perspektiven im Hochsauerlandkreis zuwendet.