Patientenbesuche wieder möglich!
Ambulanter Hospizdienst

Veranstaltungen für Trauernde und Begleitende

Leben in (Un)Sicherheit

Anlässlich der Hospiz- und Palliativtage NRW 2021 bietet unser ambulanter Hospizdienst eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema "Leben in (Un)Sicherheit" an. Die Angebote unseres Hospizdiensts sollen den Betroffenen dabei helfen Unsicherheiten, die durch schwere Erkrankungen oder Verlust entstanden sind, entgegenzuwirken und neue Stabilität im Rahmen des Möglichen zu erhalten.

Unsere Veranstaltungen richten sich an alle Menschen in Krisen, Trauer und Leid sowie Begleitende und Mitarbeitende im Gesundheitswesen. 

Angebot für Trauernde

Mittwoch, den 27. Oktober 2021  (Anmeldung vom 18.10. – 26.10.2021)

Mittwoch, den 17. November 2021 (Anmeldung vom 08.11 – 15.11.2021)

Mittwoch, den 15. Dezember 2021  (Anmeldung vom 06.12. – 13.12.2021)

Der Gesprächskreis findet immer von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr statt, der aktuelle Veranstaltungsort wir Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilt. Die Teilnahme ist kostenlos und kann regelmäßig oder einmalig erfolgen. Bei Bedarf bieten wir Ihnen auch Einzelgesprächstermine an.

Bitte melden Sie sich vorab an. 

Mittwoch, den 29. September 2021 von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr.

„Wenn nichts mehr geht, dann geh!“ (C.G. Jung) – Körperliche Bewegung schafft Zugangswege zu Gefühls- und Denkwelten, die in Krisenzeiten verschüttet scheinen. Im gemeinsamen Wandern  und dem Austausch über Texte soll der Tritt sicherer werden und Sicherheit (wieder) erspürt werden können. Eine körperliche Kondition ist nicht notwendig.

Treffpunkt: Bushaltestelle am Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg, Von-Hompesch-Straße 1, 53123 Bonn

Anmeldung bis zum 28. September. Bitte melden Sie sich vorab an unter: trauerbegleitung.bonn@helios-gesundheit.de oder 0228/6481 11887

Ab Montag, dem 8. November 2021 um 18 Uhr (kostenloser 6-teiliger Kurs)

Krisen ergreifen Menschen nicht nur seelisch sondern auch körperlich. Häufig entstehen bei den Betroffenen körperliche Reaktionen wie Schlafstörungen, Herzrasen, Müdigkeit oder ein lähmendes Gefühl. Die Progressive Muskelentspannung (PME) hilft dabei, sich eine kleine Auszeit zu nehmen und neue Kraft zu tanken, ohne langen Vorlauf oder hohen zeitlichen Aufwand.

Kursleitung: Cornelia Burgardt, Trainerin für Progressive Muskelentspannung.

Hybridveranstaltung: die ersten 2 Termine finden in Präsenz statt, die weiteren 4 Termine Online. 

Ort: ALPHA Rheinland, Heinrich-Sauer-Straße 15, 53111 Bonn

Bitte melden Sie sich vorab an bei:

Susanne Meesters unter Telefonnummer 0228 / 6481 11 887  oder per Mail  susanne.meesters@helios-gesundheit.de

 

Donnerstag, 9. Dezember 2021 um 19 Uhr

Das Konzert und die Ausstellung führen verschiedene Inhalte zum Thema „Leben in (Un)Sicherheit“ zusammen. 

Ort: Hybridveranstaltung, Emmauskirche, Borsigallee 23, 53125 Bonn

gluehbirne

Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen für die Teilnahme

Für Veranstaltungen in Präsenz ist:

-        eine vorherige Anmeldung nötig

-        die 3G-Regelung einzuhalten

-        eine medizinischen Maske zu tragen