Psychologische Begleitung und Psychoonkologie

Psychologische Begleitung und Psychoonkologie

Neben den körperlichen Symptomen, die mit einer schweren Erkrankung einhergehen können, sind die psychischen Belastungen für Patienten und ihre Angehörigen oft hoch. Nicht selten fühlen sie sich überfordert und machen sich erhebliche Sorgen darum, wie es weitergehen kann.

Ziel ist es, neben einer Behandlung der körperlichen Symptome auch die psychische Stabilität der Patienten und Angehörigen aufrecht zu erhalten oder zu erhalten, trotz aller Belastung durch die Erkrankung. Deshalb gehören zum Team zwei erfahrene Psychologinnen mit psychotherapeutischer Zusatzqualifikation bzw. Zusatzqualifikationen in der Palliativversorgung. Diese unterstützen Sie und Ihre Angehörigen während Ihres stationären Aufenthaltes im Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg durch Gespräche, in denen individuelle und vertrauliche Themen bearbeitet werden können. Ist die stationäre Behandlung abgeschlossen, arbeitet das psychologische Team eng mit den ortsansässigen Krebsberatungsstellen, niedergelassenen Psychotherapeuten, Selbsthilfegruppen sowie ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten und Trauerbegleitern zusammen und vermitteln passende Begleitangebote. 

So erreichen Sie uns

Gerne sind wir unter nebenstehenden Kontaktdaten für Sie da. Sprechen Sie uns gerne an. 

Psychologische Begleitung und Psychoonkologie

Dr. Franziska Röseberg

Dipl. Psychologin

Lea Pusch

M. Sc. Psychologin
Telefon 0228 6481-11548