Als Patient im Zentrum für Innere Medizin

Unter dem Zentrumsdach arbeiten Gastroenterologen, Kardiologen, Geriater, Diabetologen und Hypertensiologen mit zahlreichen medizinischen Zusatzqualifikationen zusammen.

So behandeln wir gemeinsam im Team Patienten mit Erkrankungen des gesamten Magen-Darm-Trakts und des Herzens sowie vielfach erkrankte ältere Menschen, Diabetiker und Bluthochdruckpatienten. Unsere enge Zusammenarbeit gewährleistet Patienten eine übergreifende Behandlung – denn auch Diagnostik und Therapie erfolgen bei uns gemeinsam. So sehen und versorgen wir Krankheitsbilder unter Berücksichtigung aller möglichen Ursachen und Folgen.

Die hohe Zufriedenheit unserer Patienten bestätigt unsere Arbeit.

Als Mediziner & Student im Zentrum für Innere Medizin

Der medizinische Nachwuchs liegt uns sehr am Herzen. Daher gestalten wir die Aus-, Fort- und Weiterbildung in unserem Zentrum besonders abwechslungsreich und kombinieren Theorie und Praxis wo immer möglich.

Studenten der Humanmedizin können bereits früh mit uns in Kontakt kommen. Wir bieten ihnen einen DEGUM-zertifizierten Ultraschallkurs über mehrere Wochen an, der studienbegleitend die Diagnosefähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Ultraschall entwickelt.

Die Veranstaltungsreihe „Das Zentrum für Innere Medizin informiert“ thematisiert regelmäßig Themen aus dem klinischen Alltag und bietet zertifizierte Fortbildungen für interne und externe Mediziner an. Alle Termine finden sie hier.

Mit der Nachwuchsförderung beginnen wir sehr früh. Ein Praktikum noch während der Schulzeit ist in unserem Zentrum jederzeit möglich.

Unsere kooperierenden Fachbereiche