„Nur mit euch! - herzlicher Dank zum „Tag der Pflege“
Pressemitteilung

„Nur mit euch! - herzlicher Dank zum „Tag der Pflege“

Oschersleben

Traditionell steht der 12. Mai jedes Jahr im Zeichen der Pflege. Gewidmet ist der Tag der großen Vorreiterin der modernen Pflege, der englischen Krankenschwester Florence Nightingale. Die Klinikleitung der Helios Bördeklinik nutzte den Tag, um sich mit „Pflegeherzen“ und einer kulinarischen Auszeit bei den Gesundheits- und Krankenpflegern der Helios Bördeklinik herzlich zu bedanken.

Ohne Pflege geht es nicht: Sie ist das Bindeglied zwischen Ärzten und Patienten und leistet einen wichtigen Beitrag zur Genesung. 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr sind sie im Dienst für Patienten. Mit fast 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Pflege die größte Berufsgruppe in der Helios Bördeklinik.

Pflegedirektorin Kathleen Lier (m.) überraschte im Namen der Klinikleitung die Mitarbeiter:innen der Helios Bördeklinik. Auf der Station 4 nahmen Ramona Dawid und Birgit Dudek ihr Dankeschön entgegen.
Pflegedirektorin Kathleen Lier (m.) überraschte im Namen der Klinikleitung die Mitarbeiter:innen der Helios Bördeklinik. Auf der Station 4 nahmen Ramona Dawid und Birgit Dudek ihr Dankeschön entgegen.

Durch ihren engagierten und professionellen Einsatz für das Wohl der Patienten bilden die Pflegenden auf den Stationen und in den Funktionsbereichen gemeinsam mit dem ärztlichen Dienst das Rückgrat der medizinischen Versorgung. „Wir wollten unseren Pflegekräften für ihren täglichen Einsatz bei uns danken. Unsere Herzluftballons tragen die Aufschrift „Pflegeherzen“, denn unsere Mitarbeiter sind jeden Tag mit Herz und Seele bei der Arbeit und wir wissen das zu schätzen! Auch die kulinarische Station mit mexikanischem Essen ist nur eine kleine Geste, mit der wir den Teams gern unsere Anerkennung für die gute Arbeit, die sie jeden Tag bei uns leisten, ausdrücken wollen“, so Kathleen Lier, Pflegedirektorin der Helios Bördeklinik.

„Wir wollten unseren Pflegekräften für ihren täglichen Einsatz bei uns danken. Unsere Herzluftballons tragen die Aufschrift „Pflegeherzen“, denn unsere Mitarbeiter sind jeden Tag mit Herz und Seele bei der Arbeit und wir wissen das zu schätzen!..."

Kathleen Lier, Pflegedirektorin der Bördeklinik
Lisa-Marie Dölle und Janina Reukauf freuten sich über ihre bunten Pflegeherzen (v.l.).
Lisa-Marie Dölle und Janina Reukauf freuten sich über ihre bunten Pflegeherzen (v.l.).

Auch Klinikgeschäftsführer Michael Lange bedankt sich bei den Pflegekräften, den Medizinisch-Technischen Labor- und Radiologie-Assistent:innen sowie den Physiotherapeut:innen der Klinik und würdigten damit ihr tägliches Engagement. „Unsere Patient:innen freuen sich über ein empathisches und fachlich sehr gut ausgebildetes Team. Wir möchten stellvertretend für das ganze Jahr ‚Danke‘ sagen. Wir sehen das Engagement der Kolleginnen und Kollegen hier an jedem Tag und für jeden Patienten“.

Eine liebevoll gestalte Mexican Station für die kulinarische Mittagspause sowie Helium-Herzluftballon, erwarteten die Pflegekräfte an ihrem Arbeitsplatz und drückte am „Tag der Pflege“ den Dank der Klinikleitung für den anspruchsvollen Einsatz am Patienten aus.

Das Pflegeteam arbeitet Hand in Hand mit allen Bereichen der Klinik zusammen. „Ein ständiger Informationsaustausch zwischen Ärzt:innen und den Pflegeteams und darüber hinaus mit allen anderen Berufsgruppen ist unerlässlich, um einen reibungslosen Klinikablauf und eine Genesung entsprechend den individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Patient:innen zu gewährleisten“, beton Dr. med. Heike Bien, Ärztliche Direktorin der Klinik.

 

Pressekontakt

Rebecca Jahn

Referentin PR/Marketing Helios Bördeklinik

Telefon

03949 935 230

Die Helios Bördeklinik in Neindorf verfügt in fünf Fach- und zwei Belegabteilungen über 184 Betten. Rund 270 Mitarbeiter versorgen jährlich rund 10.000 stationäre Patienten.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 120.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien und Lateinamerika. Rund 20 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,8 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 89 Kliniken, rund 130 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 6,3 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. Quirónsalud betreibt 52 Kliniken, davon sechs in Lateinamerika, 70 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15 Millionen Patienten behandelt, davon 14,1 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 40.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.