Pressemitteilung

Ist Herzrasen gefährlich? – Klinik beantwortet Fragen zur Herzgesundheit

Oschersleben

Am 22. Juni startet in Sachsen-Anhalt die Herzwoche des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt.

Die Helios Bördeklinik eröffnet die Woche mit einer einstündigen Telefonsprechstunde rund um das Thema „Herz“. Dr. med. Ali Ghanem, Leiter des Departments für Kardiologie sowie die leitende Oberärztin Dr. med. Sabine Reinhold beantworten die Fragen der Bevölkerung.

„Aufklärung und Prävention sind wichtigste Ziele unserer Klinik, denn wir sind nicht nur ein Partner im Krankheitsfall, sondern auch für alle Fragen rund um die Gesundheit“, sagt Dr. med. Heike Bien, Ärztliche Direktorin der Helios Bördeklinik.

„Und dass das Interesse an Medizin und unserer Arbeit hoch ist, hat uns der Besucherandrang in den letzten Jahren gezeigt.“ Gemeinsam mit Dr. med. Sabine Reinhold und Dr. med. Ali Ghanem lädt sie daher die Bevölkerung ein, ihre Fragen an die Experten der Bördeklinik zustellen.

Eine Stunde für ihr Herz

Unter den Rufnummern 03949 935 -230 und 03949 935 - 203 können Betroffene aber auch Menschen aus dem sozialen Umfeld der Betroffenen sich am 22. Juni von 11 Uhr bis 12 Uhr beraten lassen. Die Sprechstunde ist kostenfrei und ohne Anmeldung nutzbar.

Gemeinsam gegen die hohe Herz-Sterblichkeitsrate in Sachsen-Anhalt

Es kann stolpern, rasen und brechen - das Herz. Die Neindorfer Klinik widmet dem lebenswichtigen Organ im Juni einen ganzen Monat und schließt sich damit der Herzwoche des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt an. Noch immer ist im Bundesland die Herzinfarkt-Sterblichkeit am höchsten. In den nächsten Wochen klären Mediziner der Helios Bördeklinik daher über die Herzgesundheit auf. Aufgrund der aktuellen Lage sind Informationsveranstaltung noch nicht möglich. Ersatzweise wird über Social-Media, die Webseite der Bördeklinik sowie in den lokalen Medien und via Telefonsprechstunde die Bevölkerung über die Gesundheit am und rund um das Herz aufgeklärt. Mehr erfahren Sie auf unserer Webseite.

Kostenfreie Telefonsprechstunde zur Herzgesundheit

Montag, der 22. Juni 2020 von 11 Uhr bis 12 Uhr
unter der temporären Hotline:
(039 49) 935 -230 und (039 49) 935 - 203

Rebecca Jahn

Referentin PR/Marketing Helios Bördeklinik

Telefon

03949 935 230