Leistungen

Verletzungen und Fehlbildungen der Hand

Verletzungen und Fehlbildungen der Hand

Brüche und Verletzungen an der Hand schädigen oft auch Nerven oder Sehnen. Wird dabei die Funktionsfähigkeit von Hand und Fingern beeinträchtigt, können wir sie bei vielen Verletzungen und Fehlbildungen wiederherstellen.

Knochenbrüche

In unserem Fachbereich stehen wir Ihnen bei Brüchen an Händen und Fingern mit zahlreichen Angeboten zur Seite. Dies beginnt bei der ersten operativen oder konservativen Versorgung kurz nach dem Bruch. Die Stabilisierung erfolgt bei uns entweder durch eine operative Fixierung mit Schrauben oder Platten oder konservativ durch Eingipsen bzw. eine Ruhigstellung durch Schienen.

Korrekturen an Hand und Finger

Auch Korrekturoperationen bei falsch zusammengewachsenen Knochen oder bei einer auftretenden Bewegungseinschränkung nach fehlverheiltem Bruch in Hand und Fingern werden bei uns mit großer Expertise durchgeführt.

Handwurzelverletzungen

Unser Ziel

Wir möchten, dass die Hand auch nach der Heilung bewegt werden kann. Je nach Verletzungsgrad kann die Beweglichkeit in der Folge variieren – hierzu beraten Sie unsere Mediziner gern persönlich.

Die Handwurzel besteht aus vielen kleinen Knochen und zahlreichen Sehnen und Bändern. Sind diese durch Brüche oder Sportverletzungen beschädigt, erfolgt durch unsere Handspezialisten eine kompetente Versorgung.

Sehnenchirurgie

Gerissene oder durch Schnittverletzungen durchtrennte Sehnen an Händen und Fingern bedürfen sofortiger Hilfe. Unsere kompetenten Handchirurgen führen Eingriffe zur Wiederherstellung der Sehnenfunktion mit großer Erfahrung durch. Auch krankhaft verkürzte oder durch entartetes Gewebe außer Funktion gesetzte Sehnen können durch sanfte Operationstechniken wieder einer Beweglichkeit zugeführt werden.

Motorische Ersatzplastik

Sollte eine Wiederherstellung der Sehnen nicht möglich sein, verfügen unsere Chirurgen auch über Techniken der sogenannten motorischen Ersatzplastiken, bei denen andere Sehnen zur als Ersatzfunktion umgesetzt werden können.

Instabilitäten von Hand- und Fingergelenken

Folgen einer Instabilität

Ob angeboren oder durch Unfälle erworben – instabile Knochen und Sehnen in den Hand- oder Fingergelenken sorgen bei Betroffenen nicht nur für eine geminderte Lebensqualität sondern verursachen häufig auch Schmerzen.

In unserem Fachbereich Handchirurgie bieten wir Ihnen verschiedene operative und konservative Behandlungsmöglichkeiten, die die Stabilität in den Gelenken wiederherstellt und für eine Schmerzreduktion sorgt.

Fehlbildungen

Schon ab dem Kindesalter führen unsere Experten korrigierende Operationen bei Fehlbildungen der Hand und Finger mit großem Erfolg durch. Lassen Sie sich zu den verschiedenen Eingriffen gern persönlich von uns beraten.

Bewegung und Optik

Fehlbildungen der Hand und Finger sind meist angeboren. In einigen Fällen schränken sie die Beweglichkeit und Funktion der Hand ein, in einigen Fällen empfinden Betroffene die Fehlbildung als optisch störend.