Mit der Bitte um Beachtung:

Aufgrund der Corona-Krise müssen wir leider auch in der Kinder- und Jugendpsychiatrie mit einige Veränderungen leben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Telefonische 24-Stunden-Beratung für Fragen rund um das Sars-CoV-2-Virus

Unser Behandlungsangebot

Unser Therapiekonzept ist darauf ausgerichtet Lösungen zu schaffen, die Fähigkeiten des Kindes zu nutzen und das Familiensystem zu stärken.

Ihrem Kind und Ihnen steht ein multiprofessionelles Behandlungsteam von Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten, Sozial- und Heilpädagogen, Fachtherapeuten, Kinderkrankenschwestern und Erziehern zur Seite. 

Zu Beginn der Behandlung werden zwischen dem Patienten, seinen Sorgeberechtigten und dem Bezugstherapeuten die Behandlungsziele abgestimmt und ein individueller Behandlungsplan erstellt. 

Neben einer eingehenden Diagnostik umfasst das tagesklinische Behandlungskonzept eine psychotherapeutische Einzeltherapie, Gruppentherapie, Mototherapie und Reittherapie. Weitere Behandlungsverfahren (z.B. Sprachtherapie) können hinzukommen. 

Die regelmäßige Eltern- und Familienarbeit dient unter anderem dem Ziel, die Lebenswelt des Kindes so zu gestalten, dass sich der eingeleitete Heilungsprozess über den tagesklinischen Aufenthalt hinaus fortsetzen kann.