Besuchsverbot

+++Wir operieren und behandeln Sie weiterhin+++
+++Mund-Nasen-Schutzmaskenpflicht für alle Besucher und Mitarbeiter+++

+++Ab 26.10. herrscht in unserer Klinik Besuchsverbot.+++

Wir sind für Sie da: 036338 - 65259
Auftakt der Patientenakademie 2020
Leiter des Helios Wirbelsäulenzentrums spricht über Wirbelsäulenerkrankung im Alter

Auftakt der Patientenakademie 2020

Bleicherode

Am Dienstag, den 4. Februar um 18 Uhr, eröffnet die diesjährige Patientenakademie in der Helios Klinik Bleicherode. Dr. med. Ali Ezzati, Chefarzt für Wirbelsäulenchirurgie und Leiter des Helios Wirbelsäulenzentrums Erfurt-Bleicherode stellt sich vor.

Im Alter wird so Manches beschwerlicher. Vor allem das Zurücklegen weiter Strecken zu Fuß wird für viele Menschen beschwerlich. Doch warum ist das so und was hat die Wirbelsäule damit zu tun? Dieser Symptomatik geht der Leiter des Helios Wirbelsäulenzentrums der Helios Kliniken Erfurt und Bleicherode nach. „Rücken- und Beinschmerzen sind eine der Hauptursachen der Gehstreckenreduzierung bei älteren Menschen“, erklärt der erfahrene Mediziner. Dr. Ezzati spricht im Rahmen der Patientenakademie über Diagnostik, Symptome und Therapiemöglichkeiten bei Gehstreckenreduzierung im Alter und stellt sich und seine Arbeit im Überregionalen Wirbelsäulenzentrum vor.

 

Seit nunmehr vier Monaten bietet das Helios Wirbelsäulenzentrum Erfurt-Bleicherode Patienten mit herausfordernden Wirbelsäulenerkrankungen ein neues Expertenteam, bestehend aus Orthopäden und Neurochirurgen der Helios Kliniken Erfurt und Bleicherode. Die Spezialisierung wurde in den vergangenen Monaten sehr gut angenommen. „Mit dem Helios Wirbelsäulenzentrum bringen wir die Kompetenz eines Maximalversorgers in die Helios Klinik Bleicherode ein, sodass wir Patienten mit herausfordernden Wirbelsäulenerkrankungen exzellent und wohnortnah versorgen können“, erklärt Dr. Steffen Kohler, Ärztlicher Direktor der Helios Klinik Bleicherode.

 

Das Programm der Patientenakademie beinhaltet in diesem Jahr:

 

4. Februar
18.00 Uhr

Beschwerlich im Alter - Warum weite Wege zur Hürde werden können un dwas die Wirbelsäule damit zu tun hat
Dr. med. Ali Ezzati, Chefarzt für Wirbelsäulenchirurgie

7. April
18.00 Uhr

 

Volkskrankheit Arthrose - Was hilft?
Dr. med. Jana Baumbach, Oberärztin für Orthopädie

5. Mai
18.00 Uhr
 

Rückenschmerzen wegen schwachen Beckenbodenmuskeln? Zusammenhang, Therapie und Übungen
Sandra Holberg-Busch, Leiterin der Physiotherapie

 

2. Juni
18.00 Uhr

 

 

 

Vorteile einer Teilprothese am Knie: Der Unischlitten
Dr. med. Steffen Heinemann, Oberarzt für Orthopädie




 

SOMMERPAUSE

 

1. September
18.00 Uhr

 

Im Ernstfall richtig vorgesorgt – Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Anna-Maria Klinge, Regionalleiterin Recht der Helios Kliniken Mitte 

3. November
18.00 Uhr

Vorfußdeformitäten - konservative und operative Versorgungsmöglichkeiten
Dr. med. Balázs Bartek, Facharzt für Orthopädie
1. Dezember
18.00 Uhr
Schicksal oder behandelbar? X- und O-Beine bei Kindern und Erwachsenen
Dr. med. Steffen Kohler, Chefarzt für Orthopädie