Unsere Weiterbildungsermächtigungen

Hier finden Sie alle Weiterbildungsermächtigungen unserer Klinik auf einen Blick. Für die Anmeldung einer Weiterbildung wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Fachbereich.

Wählen Klicken Sie einen Fachbereich aus, um weitere Informationen zu erhalten.

Volle Weiterbildungsermächtigung für Anästhesiologie und Intensivmedizin (in Kooperation mit Frau Dr. med. Simone Liebl-Biereige, Fachbereich Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie Helios Klinikum Erfurt): 60 Monate (36 Monate in Blankenhain, 24 Monate in Erfurt)

Es besteht die Möglichkeit zur Hospitation.

Unsere Klinik besitzt die Zulassung als Weiterbildungsstätte für die Facharztbezeichnungen Chirurgie und Viszeralchirurgie. Zudem besitzen wir folgende Weiterbildungsermächtigungen:

  • Volle Weiterbildungsermächtigung in der Basisweiterbildung Chirurgie (Common trunk): 24 Monate
  • Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Allgemeinchirurgie: 60 Monate
  • Volle Weiterbildungsermächtigung in der Basisweiterbildung Viszeralchirurgie Chirurgie (Common trunk): 24 Monate
  • Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Visceralchirurgie: 54 Monate
  • Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Visceralchirurgie gemeinsam mit HELIOS Klinik Gotha: 60 Monate
  • Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung spezielle Visceralchirurgie: 30 Monate
  • Volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung spezielle Visceralchirurgie gemeinsam mit HELIOS Klinik Gotha: 36 Monate
  • Volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Proktologie: 12 Monate

Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt Gefäßchirurgie für den Weiterbildungsumfang von 18 Monaten. 

Famulaturen für Medizinstudenten sowie Hospitationen für Ärzte und Pflegefachkräfte sind jederzeit möglich und erwünscht.

Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt Urologie für den Weiterbildungsumfang von 60 Monaten. 

Weiterbildungsermächtigung für medikamentöse Tumortherapie (12 Monate).

Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Innere Medizin insgesamt 56 Monate.

Weiterbildungsermächtigung zum Fach Gastroenterologie aktuell 1 Jahr, eine Erweiterung des Umfangs ist vorgesehen. 

  • volle Weiterbildungsermächtigung Orthopädie und Unfallchirurgie