Dr. med. Ufuk Sentürk ist neuer Chefarzt der Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie und erweitert das Behandlungsspektrum um Sportmedizin
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Mannschaftsarzt einer Fußballnationalmannschaft

Dr. med. Ufuk Sentürk ist neuer Chefarzt der Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie und erweitert das Behandlungsspektrum um Sportmedizin

Berlin

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, die als orthopädisches Fachkrankenhaus Oskar-Helene-Heim eine über hundertjährige Tradition in Berlin hat, bekommt eine neue Leitung: Dr. med. Ufuk Sentürk hat zum 1. August 2021 die Position des Chefarztes übernommen und erweitert das Behandlungsspektrum um den Bereich der Sportmedizin. Als langjähriger Mannschaftsarzt einer Fußballnationalmannschaft besitzt er auch in diesem Bereich eine ausgewiesene Expertise. Somit können am Helios Klinikum Emil von Behring ab sofort auch Rehabilitationspatient:innen sowie Leistungs- und Freizeitsportler:innen umfassend behandelt werden.

Mit Dr. med. Ufuk Sentürk gewinnt das Helios Klinikum in Berlin-Zehlendorf einen Fachmann, der breit aufgestellt ist. Auf der einen Seite liegt der chirurgische und wissenschaftliche Schwerpunkt des Facharztes für Orthopädie und Unfallchirurgie auf der gesamten Bandbreite der Primär- und Revisionsendoprothetik des Knie- und Hüftgelenks. So setzt er künstliche Gelenke nach dem aktuellsten medizinischen Standard ein bzw. führt nach Ausrenkungen, Frakturen, Lockerungen, Materialverschleiß oder Infektionen erfolgreich Eingriffe bei bereits vorhandenen Endoprothesen durch. Auf der anderen Seite behandelt der gebürtige Berliner als Sportmediziner Rehabilitationspatient:innen und Freizeitsportler:innen sowie Leistungssportler:innen, zum Beispiel als Mannschaftsarzt die Spieler der türkischen Fußballnationalmannschaft.

Dr. Ufuk Sentürk studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin Humanmedizin und begann seine berufliche Laufbahn 2005 als Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der Charité. Hier erhielt der heute 43-Jährige eine umfassende praktische Ausbildung und übernahm verschiedene Leitungsfunktionen. 2014 übernahm der Orthopäde die Leitung der Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie der Sektion Hüft- und Beckenchirurgie, und 2017 wurde er als Oberarzt Leiter der Sektion Knieendoprothetik. Seit Oktober 2020 ist Dr. Sentürk Leiter der Speziellen Orthopädischen Chirurgie und Sportmedizin sowie Koordinator des Endoprothetikzentrums am Vivantes Klinikum Am Urban.

Ich werde als Chefarzt gemeinsam mit meinem neuen Team Höchstleistungen bringen, von denen alle endoprothetischen wie sportmedizinischen Patientinnen und Patienten profitieren können.

Dr. med. Ufuk Sentürk, Chefarzt der Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie

Als Sportmediziner baute Dr. Sentürk von 2009 bis 2011 das Centrum für Sportwissenschaft und Sportmedizin Berlin (CSSB) an der Charité unter der Leitung von Prof. Dr. N. Haas, Prof. Dr. C. Perka und Prof. Dr. G. Duda mit aus. Der Orthopäde ist national wie international sehr gut vernetzt und hat enge Kontakte zu diversen Sportvereinen. So behandelte Dr. Sentürk als Mannschaftsarzt die Spieler des türkischen Profifußballvereins Trabzonspor A.S. und seit 2016 betreut er die A-Nationalmannschaft des Türkischen Fußballverbands TFF.

„Mit Dr. Sentürk können wir unsere orthopädischen und unfallchirurgischen Stärken ausbauen und mit der Sportmedizin neue Schwerpunkte setzen“, betont Prof. Dr. med. Holger Rüssmann, der Ärztliche Direktor am Helios Klinikum Emil von Behring. „Wir freuen uns daher sehr, unserem Kollegen hier fachlich und menschlich ein neues Zuhause für sein Wirken bieten zu können.“ Dr. Sentürk freut sich ebenfalls auf die kommende Herausforderung: „Ich übernehme von meinem Vorgänger eine sehr gut aufgestellte Klinik und werde als Chefarzt gemeinsam mit meinem neuen Team Höchstleistungen bringen, von denen alle endoprothetischen wie sportmedizinischen Patientinnen und Patienten profitieren können.“ 

Dr. Akos Zahar, Ph.D., der bisherige Chefarzt des traditionsreichen orthopädischen Fachkrankenhauses, hat die Klinik auf eigenen Wunsch verlassen. Er widmet sich in seiner ungarischen Heimat neuen Aufgaben für die ihm die Klinikleitung am Helios Klinikum Emil von Behring viel Erfolg und alles Gute wünscht. 
 

Christoph Kolbe

Senior-Referent PR/Marketing
Christoph Kolbe

Telefon

+49 30 8102 - 1192