Multiprofessionelles Team arbeitet Hand in Hand

Außerklinische Beatmung und Intensivpflege rund um die Uhr

Unser Pflegedienst ermöglicht selbst schwerkranken Patienten ein hohes Maß an Lebensqualität und gleichzeitig Patientensicherheit

Ambulante Intensivpflege von Patienten sowie weitere ambulante Leistungen im Gesundheitswesen

Das Berliner Beatmungszentrum Pneumocare (B.B.Z.Pneumocare GmbH) unter Leitung von Dr. med. Torsten-Gerriet Blum, Dr. Thomas Schultz und Florian Kell ist ein ambulanter Intensivpflegedienst mit dem Schwerpunkt Heimbeatmung.

Wir sind für Sie da

Zu unserem Leistungsspektrum zählen chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen, neuromuskuläre Grunderkrankungen oder schwerste neurologische Störungen der Phase F ("Wachkoma").

Umfassende medizinische Versorung

Wir bieten den Bewohnern neben der 24-Stunden-Betreuung durch unsere Pflegekräfte eine umfassende medizinische Versorgung auf hohem Niveau mit einem multiprofessionellen Ärzte- und Therapeutenteam.

Die pneumologisch-beatmungsmedizinische Betreuung erfolgt gemeinsam durch niedergelassene Pneumologen sowie Pneumologen der Lungenklinik Heckeshorn im Helios Klinikum Emil von Behring im Rahmen des PneumoNet-Netzwerks.

Die hausärztliche Versorgung kann vom MVZ Pneumocare in der nahegelegenen Clayallee übernommen werden. Weitere ärztliche Disziplinen können bedarfsweise hinzugezogen werden. Eine erfahrene Atmungstherapeutin, ein Physiotherapeut, eine Logopädin sowie eine Ergotherapeutin runden die multiprofessionelle Behandlung vor Ort ab.

Rund um Ihren Aufenthalt

Wir arbeiten eng und intensiv mit der Stiftung Oskar-Helene-Heim zusammen. Diese bietet Patienten Appartements für betreutes Wohnen, gelegen im grünen Südwesten von Berlin Zehlendorf in der Claszeile 34-36 (14165 Berlin) in direkter Nähe zum Helios Klinikum Emil von Behring.

Jedes Appartement besteht aus einem geräumigen Zimmer mit behindertengerechtem Duschbad. Die Bewohner bzw. deren Angehörige können das Appartement individuell ausstatten und gestalten. Es ist vorteilhaft geschnitten, sodass alle wichtigen Möbel untergebracht werden können. Das Zimmer selbst hat keine Küche. Das Essen wird, wenn gewünscht, im Aufenthaltsraum zubereitet.

Ein Wäsche- und Reinigungsservice ist ebenfalls in unserem Leistungsspektrum enthalten. Ebenfalls ist eine Betreuungsassistentin vor Ort und es kann ein Besuchsdienst angefordert werden.

Das Berliner Beatmungszentrum Pneumocare bietet

  • Spezialisierung auf außerklinische Beatmung
  • Spezialisierung auf Intensivpflege
  • Umfassende 24-Stunden-Betreuung
  • Übernahme/Unterstützung der Verhandlung mit den Kostenträgern
  • enge Zusammenarbeit mit Ärzten bzw. Therapeuten
  • regelmäßige Visiten vor Ort durch Pneumologen des PneumoNets
  • umfassende ambulante Betreuung und Intensivpflege