Strahlentherapie

Strahlentherapie

Bei Mastdarm-Krebs (Rektumkarzinom) wird gezielt die Strahlentherapie eingesetzt.

Die Strahlentherapie im medizinischen Versorgungszentrum am Heliosklinikum Emil von Behring ist spezialisiert auf die Behandlung von Patienten mit unterschiedlichsten Krebserkrankungen. Hierzu zählt auch der Mastdarm-Krebs (Rektumkarzinom), bei dem die Strahlentherapie gezielt eingesetzt werden kann. Dadurch lässt sich sehr viel häufiger schließmuskelerhaltend operieren und zudem das Risiko einer lokalen Rückkehr des Tumors reduzieren. Ist ein Rektumkarzinom durch die Bestrahlung im bildgebenden Verfahren nicht mehr nachweisbar, kann im Individualfall auf die Operation verzichtet und verlaufsbeobachtet werden.

Die Abteilung verfügt über die moderne technische Ausstattung zur Bestrahlungsplanung und Behandlung mit täglicher präziser Lagekontrolle. Dies ermöglicht eine optimale Therapie mit individuell abgestimmt und exakt durchgeführter Bestrahlung, sodass umliegende Organe bestmöglich geschont werden.

Technisch stehen uns ein Computertomograph und zwei moderne Linearbeschleuniger zur Verfügung, mit denen Bestrahlungen auch im Rotationsverfahren möglich sind.