Zertifiziertes Viszeralonkologisches Zentrum

Zertifiziertes Viszeralonkologisches Zentrum

Tumor-Erkrankungen der Verdauungsorgane zählen zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen und Männern. Unsere Klinik ist auf die Behandlung von Darmkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskrebs) spezialisiert und bietet Patientinnen und Patienten eine umfassende, fächerübergreifende und qualitätsvolle Versorgung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft an.

Unsere Qualität hat auch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) bestätigt: Seit 2019 ist unser Darmzentrum zertifiziert. Zusätzlich wurde die Behandlung von Krebserkrankungen der Bauchspeicheldrüse nach den besonderen Qualitätsstandards geprüft und zertifiziert. Somit sind wir ein anerkanntes Viszeralonkologisches Zentrum.

Das Wort „Viszeral“ kommt aus dem Lateinischen ...

und bedeutet so viel wie „zu den Eingeweiden gehörend“ und steht in der Medizin als Sammelbegriff für die inneren Organe. Krebserkrankungen können in den „inneren Organen“ von der Speiseröhre bis zum Darm im Bauchraum auftreten, so dass die onkologische Behandlung dieser Krankheitsbilder unter Viszeralonkologie zusammengefasst wird.

Informieren Sie sich über die Therapiemöglichkeiten von Bauchspeicheldrüsenkrebs bzw. Darmkrebs: 

Liebe Patientin, lieber Patient,

für eine optimale individuelle Diagnostik, Behandlung und Nachsorge arbeiten am Vizeralonkologischen Zentrum Spezialisten aus verschiedensten Fachbereichen eng zusammen. Unser von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Zentrum umfasst die Teilbereiche Darmkrebs und Pankreastumore (Bauchspeicheldrüsen-Krebs). Die Behandlungsqualität wird jährlich objektiv nach festen Kriterien überprüft.

Sprechzeiten

Sekretariat Viszeralonkologisches Zentrum

Sekretariat Viszeralonkologisches Zentrum

Telefon

(030) 81 02-1325
Montag bis Freitag: 8:00 bis 15:00 Uhr
Fax: (030) 81 02-41249
Mailen Sie an unser Tumorboard: E-Mail senden