Revisionschirurgie

Kommt es nach einer Operation im Bereich der Schulter nicht zu dem gewünschtem Ergebnis, kann dies vielfältige Ursachen haben. In einigen Fällen kommt es auch durch Unfälle zu erneuten Beschwerden oder Versagen vorhandener Implantate.

Unsere Abteilung bietet eine langjährige, umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Revisionschirurgie im Bereich der Schulter und des Ellenbogens. Das Spektrum reicht von arthroskopischen Re-Operationen nach fehlgeschlagenen Rotatorenmanschettenrekonstruktion oder Stabilisierungen bis hin zu Prothesenwechseln bei Lockerungen, Infektionen oder Fehlimplantationen.

Für jeden Patienten wird nach ausführlicher Sichtung der Vorbefunde ein individueller Therapieplan erstellt und die Erfolgsaussichten mit dem zu erwartenden Ergebnis erläutert.