Ellenbogengelenkssteife

Von einer Gelenksteife des Ellenbogens spricht man bei einer Einschränkung des Bewegungsausmaßes.

Ursachen und Therapie

Dies ist häufig nach Brüchen im Bereich des Ellenbogens der Fall. Nach ausgeschöpfter nicht-operativer Therapie kann durch eine arthroskopische Gelenkmobilisation die ursprüngliche Ellenbogengelenksbeweglichkeit wieder hergestellt werden. Es schließt sich eine mehrtägige stationäre Therapie an. Unter kontinuierlicher Gabe von Schmerzmitteln über einen am Hals befindlichen Zugang (Skalenus Blockade) erfolgt die passive Bewegung des betroffenen Armes mit maximalem Bewegungsausmaß auf einem speziellen Bewegungsstuhl.

Sprechstunde

Ellenbogensprechstunde

Sprechzeiten

Donnerstag 11 bis 15.30 Uhr

Ort

Haus C, 1. OG

Telefon

(030) 81 02-1388