Mit Expertise und Empathie:

Gemeinsam gegen den Krebs

Gemeinsam gegen den Krebs

Der Klinik stehen modernste Diagnostikmöglichkeiten zur Verfügung. Für eine Behandlung bietet sie etablierte und individualisierte Therapiekonzepte.

Unser Vorgehen - Ihre Sicherheit:

Damit die Therapie auf aktuellen wissenschaftlichen Standards beruht und individuell auf jede:n Patient:in abgestimmt ist, arbeiten die Spezialisten der Klinik eng mit anderen Experten aus dem Klinikum sowie mit niedergelassenen Ärzten und anderen Zentren zusammen. Wöchentlich finden fächerübergreifende Konferenzen mit anderen Fachbereiche und Beteiligten statt, um das gemeinsame Vorgehen zu besprechen und - sofern erforderlich - anzupassen. 

Wir sind auf folgende Tumorerkrankungen spezialisiert:

  • Speiseröhre
  • Magen
  • Dickdarm- und Enddarm
  • Tumore der Leber, Gallenblase und Gallengängen
  • Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
  • Tumore des lymphatischen Gewebes (Lymphome, Myelome)
  • Akute und chronische Leukämien
  • Hodentumor
  • Tumore der Niere und Harnblase
  • Knochen- und Weichgewebstumore (Sarkome)
  • Neuroendokrine Tumore
  • Metastasen bei unbekanntem Primärtumor (CUP)
     

Moderne Diagnostik

  • Ultraschall (Sonographie)
  • bildgebende Verfahren wie Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT), Positronen-Emissions-Tomographie (PET)
  • Spiegelung (Endoskopie) interventionelle endoskopische Verfahren
  • Gewebediagnostik (konventionell und immunhistochemisch, molekularpathologisch)
  • Knochenmarkdiagnostik
  • Lymphknoten-Punktionen

Das Therapiespektrum

  • Tumortherapie mit zytostatischen Medikamenten (Chemotherapeutika)
  • Immuntherapie mit monoklonalen Antikörpern
  • Einsatz moderner zielgerichteter Medikamente der Tumortherapie
  • Kombinierte Strahlen-/Chemotherapie in Kooperation mit der Strahlentherapie und der Nuklearmedizin
  • Innovative Behandlungen im Rahmen klinischer Studien
  • Palliativmedizin
  • Reha- und Sozialberatung
  • Schmerztherapie
  • Ernährungsberatung und –Therapie