Individuelle und maßgeschneiderte Behandlung

Aufgrund verschiedener Vorerkrankungen benötigen ältere Menschen mit Tumorleiden eine besondere Therapie

Aufgrund verschiedener Vorerkrankungen benötigen ältere Menschen mit Tumorleiden eine besondere Therapie

Die Klinik für Onkologie ist spezialisiert auf die besonderen Bedürfnisse älterer Menschen mit Tumorerkrankung

Zentrum für Onkologie des älteren Menschen

Das Behandlungsangebot der Klinik für Onkologie beinhaltet den Schwerpunkt Onkologie des älteren Menschen.


Besondere Anforderungen an die Therapie

Bedingt durch die steigende Lebenserwartung und den damit verbundenen gesundheitlichen Einschränkungen wie zum Beispiel Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Nierenerkrankungen, Atembeschwerden und chronische  Schmerzen  bestehen bei der Behandlung des älteren Menschen mit Krebserkrankung besondere Anforderungen an die Therapie. 


Fächerübergreifendes Team

Wir bieten eine fundierte, spezialisierte und individuelle Behandlung  in einem qualifizierten, multiprofessionellen Team, deren Mitglieder in den Bereichen Ernährungsberatung, Physiotherapie, Psychoonkologie, Sozial- und Pflegedienst tätig sind. Daneben arbeiten wir eng mit den weiteren internistischen Fachabteilungen des Hauses zusammen.


Teilhabe des Patienten

Unter Berücksichtigung der vorhandenen Begleiterkrankungen, den individuellen Ressourcen und Bedürfnissen der Betroffenen sowie mit Focus auf den Erhalt der Lebensqualität planen wir gemeinsam mit unseren Patienten die Behandlung.


Geriatrisches Assessment

Hierbei unterstützen uns individuell erstellte  Analysen und Risikoprofile sowie ein spezielles Testverfahren (geriatrisches Assessment = Erfassung der behandlungsrelevanten Parameter und Risikofaktoren eines Patienten).

Für das geriatrische Assessment werden bereits am Tag der stationären Aufnahme durch gezieltes Abfragen die vorhandenen Fähigkeiten und Einschränkungen des Patienten zu Themen wie Mobilität, Gedächtnis, Selbstständigkeit im Alltag und Ernährung, sowie zur emotionalen Grundstimmung und der häuslichen Umgebung erfragt und ausgewertet.


Ergebnisse der Tumorkonferenz werden einbezogen

Das Ergebnis der wöchentlich stattfindenden interdisziplinären Tumorkonferenzen wird ebenfalls in die  individuelle Therapieplanung einbezogen. Die Ergebnisse werden mit dem Patienten besprochen und  anschließend das weitere Vorgehen gemeinsam festgelegt. Unser  Ziel ist eine gute Verträglichkeit der Therapie sowie der Erhalt der Lebensqualität.


Weitere Angebote neben medizinischer Versorgung

Wir bieten zur Unterstützung der Behandlung auch weiterführende Informationen und Beratungen  in den Bereichen Ernährung und Sport an. Die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit, wie etwa die Muskelkraft, ist bei älteren Menschen nicht selten eingeschränkt. Längere Bettruhe kann unter diesen Voraussetzungen mehr schaden als nützen. Auch langfristig bleiben angepasste Bewegung und gegebenenfalls Sport wichtig.


Beratung in sozialen Fragen

Die soziale Versorgung  wird in Zusammenarbeit mit dem hausinternen  Sozialdienst frühzeitig besprochen und dem Patienten mögliche Hilfe angeboten.

 

 

Es ist uns wichtig, die Angehörigen der Patienten in den gesamten Prozess einzubinden.