Die Kindertraumatologen kümmern sich um alle Verletzungen und deren Folgen

Wenn Ihr Kind einen Unfall hatte, versorgen es die Kindertraumatologen

Alle Eltern wünschen sich für den Fall, dass ihr Kind einen Unfall hatte, rasche und umfassende medizinische Hilfe.

Unsere Kindertraumatologen sind genau dafür die Experten. Wenn medizinisch machbar, nutzen sie für nötige Eingriffe minimalinvasive schonende Methoden.

Sie versorgen:

  • akute Verletzungen und deren Folgen sowie Fehlstellungen, die nach einem Unfall entstehen
  • Brüche an Extremitäten, des Beckens oder der Wirbelsäule
  • Erkrankungen des Knie, einschließlich Kreuzband-, Meniskus- und Korpelschäden
  • verrenkte Schultern
  • Brüche, die nicht korrekt verheilt sind und aus denen eine Fehlstellung resultiert

 

Nach einem Unfall kommt Ihr Kind als erstes in unser großes Notfallzentrum. Nach der umfangfassenden Diagnostik kann es in die ambulante Weiterbildung durch Ihren Kinderarzt entlassen werden oder bleibt bei uns und kommt auf die Station der Kinderorthopädie und Kindertraumatologie für eine weitere Versorgung.